Börek mit Feta und Sesam

Wir alle haben DEN EINEN Dönerladen unseres Vertrauens! Und trotzdem machen wir unser Börek heute selbst – gefüllt mit Feta und Sesam. 

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 g
Feta
100 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
2 EL
Thymian, getrocknet
1 EL
Oregano, getrocknet
3 EL
Honig
1 TL
Kardamom, gemahlen
1 EL
Pul Biber
200 g
Griechischer Joghurt
12
Yufka Teigblätter
1
Eigelb, Größe M
1 EL
Sesam

Du brauchst:

Backblech Pinsel Gabel
409 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
30 g
Fett
20 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Feta mit einer Gabel zerdrücken. Tomaten fein hacken. Feta und Tomaten mit Thymian, Oregano, Honig, Kardamom, Pul–Biber und 1 EL Joghurt vermengen.


250 g Feta | 100 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 2 EL Thymian, getrocknet | 1 EL Oregano, getrocknet | 3 EL Honig | 1 TL Kardamom, gemahlen | 1 EL Pul Biber | 1 g Griechischer Joghurt
Gabel

2 / 3

1 Blatt Yufkateig auslegen und dünn mit Joghurt bestreichen. An einer Seite etwas Feta-Mischung verteilen, die Seiten einklappen und aufrollen, sodass kleine Röllchen entstehen. Die restlichen Blätter nach dem gleichen Prinzip füllen und einrollen.


12 Yufka Teigblätter

3 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C /Umluft: 175°C). Börek mit Eigelb einpinseln und mit Sesam bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.


1 Eigelb, Größe M | 1 EL Sesam
Backblech | Pinsel

Mit dem backfertigen Filo- und Yufkateig von Tante Fanny spart ihr euch viel Zeit beim Backen und dürft ein perfektes, knusperdünnes Ergebnis erwarten.

Lust auf eine Füllung mit Fleisch? Wir empfehlen Hackfleisch und Spinat.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...