Daily Boom

Blumenkohl mit Polonaise und Schinken-Béchamelsauce

Wer bei "Polonaise" an Löcher im Käse und Wuppertal denkt, der sei eines Besseren belehrt: Polonaise ist eine Garnitur aus Paniermehl, Ei und Butter, die besonders lecker auf diesem Blumenkohl ist. Schinken-Béchamel drüber und fertig!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Blumenkohl:

2 l
Wasser
1 EL
Salz
1
Blumenkohl, ca. 800 g

Für die Polonaise:

2
Eier, Größe M
1
Bio-Zitrone
20 g
Butter
2 EL
Panko-Mehl
EL
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
4 Stiele
Petersilie

Für die Béchamelsauce:

100 g
Kochschinken, in Scheiben
20 g
Butter
10 g
Weizenmehl (Type 405)
120 ml
Milch, 3,5 % Fett
EL
Salz
Muskatnuss, gerieben

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Herd Messer Schneidebrett Backofen Auflaufform Reibe Saftpresse Pfanne Schneebesen

Zubereitung

1 / 6

Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Blumenkohl waschen, vom Blattgrün befreien und vierteln. Eier für die Polonaise mit einer Nadel einstechen. Blumenkohl und Eier ca. 8 Minuten kochen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 160 °C). Eier und Blumenkohl aus dem Kochwasser nehmen und das Kochwasser aufheben. Eier in kaltem Wasser abschrecken, pellen und klein schneiden. Blumenkohl abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.


2 l Wasser | 1 EL Salz | 1 Blumenkohl, ca. 800 g | 2 Eier, Größe M
Küchenwaage | Topf | Herd | Messer | Schneidebrett | Backofen | Auflaufform

2 / 6

Für die Polonaise Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl dazu geben und goldbraun braten. Zitronenschale zum Paniermehl geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zitronensaft für die Béchamel zur Seite stellen.


1 Bio-Zitrone | 20 g Butter | 2 EL Panko-Mehl | EL Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben
Reibe | Saftpresse | Pfanne

3 / 6

Für die Béchamelsauce Kochschinken in feine Scheiben schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl dazugeben und zusammen ca. 1 Minute anschwitzen. Mit 100 ml Kochwasser vom Blumenkohl und Zitronensaft aufgießen und mit einem Schneebesen solange rühren, bis alle Klümpchen gelöst sind. Mit Milch aufgießen und ca. 5 Minuten leicht kochen lassen. Béchamelsauce mit Salz und Muskat abschmecken und Schinken unterheben.


100 g Kochschinken, in Scheiben | 20 g Butter | 10 g Weizenmehl (Type 405) | 120 ml Milch, 3,5 % Fett | EL Salz | Muskatnuss, gerieben
Schneebesen

4 / 6

Béchamelsauce über den Blumenkohl in der Auflaufform geben und Blumenkohl ca. 10 Minuten im Ofen backen.


5 / 6

Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit den kleingeschnittenen Eiern zum Paniermehl geben.


4 Stiele Petersilie

6 / 6

Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und Polonaise über den Blumenkohl geben. In der Auflaufform servieren.


Die Garnitur „Polonaise“ aus Paniermehl, Ei, Butter und Petersilie passt auch super zu Salaten oder anderem Gemüse. Wer noch mehr Blumenkohl-Porn sucht, der wird vielleicht mit der Low Carb Blumenkohl-Bombe fündig.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...