Beeren-Smoothie-Bowl

Eurer Fantasie sind bei den Toppings für diese schnelle, beerige Smoothie-Bowl absolut keine Grenzen gesetzt. Tobt euch je nach Geschmack aus!

Simone
Simone, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Bananen
30 g
Heidelbeeren
100 ml
Milch
40 g
Magerquark, 10 % Fett
300 g
Erdbeeren, TK
300 g
Himbeeren, TK
Honig, zum Süßen
3 EL
Kakaobnibs
2 EL
Kokosflocken
2
Physalen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Standmixer
282 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
4 g
Fett
40 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Bananen schälen. Hälfte in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Rest in grobe Stücke schneiden. Blaubeeren waschen und trocken tupfen. 


4 Bananen | 60 g Heidelbeeren
Schneidebrett | Messer

2 / 3

Bananenstücke mit 200 ml Milch in den Mixer geben und zerkleinern. Magerquark, Erdbeeren und Himbeeren zugeben und mixen. Mit Honig oder Sirup süßen. Smoothie in Schüsseln füllen.


200 ml Milch | 80 g Magerquark, 10 % Fett | 600 g Erdbeeren, TK | 600 g Himbeeren, TK | Honig, zum Süßen
Standmixer

3 / 3

Bananenscheiben, Kakao Nibs, Blaubeeren und Kokosflocken kreisförmig auf der Smoothie Bowl verteilen. Blatthüllen der Physalis umklappen und jeweils eine in die Mitte setzen.


6 EL Kakaobnibs | 4 EL Kokosflocken | 2 Physalen

Ganz einfach vegan: Magerquark und Milch durch pflanzliche Alternativen austauschen! Noch mehr Smoothie-Bowl-Spaß gibt es mit unserer Mango-Smoothie-Bowl.

Simone
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...