Fleisch

Beef Flautas mit Guacamole

(4)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Smokin' hot! Beef Flautas sind eine mexikanische Vorspeise in Zigarrenform, machen sich aber auch gut als Hauptspeise. Serviert mit Guacamole und Salsa-Topping herrscht garantiert keine Flaute auf eurem Teller.

Jules
Jules, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Stück

Für das Topping:

100
g
Kirschtomaten
2
Stiele
Koriander
1
Knoblauchzehe
1
Jalapeño
1
EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
schließen

Für die Flautas:

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
EL
Olivenöl, zum Braten
200
g
Rinderhackfleisch
1
TL
Chiliflocken
1
TL
Cumin
4
Weizentortillas, klein
100
g
Cheddar, gerieben
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
schließen

Für die Guacamole:

1
Avocado, reif
1
EL
Zitronensaft
1
Knoblauchzehe
1
EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Schöpfkelle Küchenpapier Schneidebrett Messer Schüssel 2 Pfannen Kochlöffel Schale Gabel Küchenwaage Herd Löffel Zahnstocher
schließen

Zubereitung

1 / 5

Für das Topping Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Jalapeño waschen, trocken tupfen, in feine Scheiben schneiden und dazu geben. Alles mit Olivenöl in einer Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.


100 g Kirschtomaten | 2 Stiele Koriander | 1 Knoblauchzehe | 1 Jalapeño | 1 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Schneidebrett | Messer | Schüssel | Küchenwaage

2 / 5

Für die Flautas Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und mit Öl in einer Pfanne anschwitzen. Hackfleisch, Chiliflocken und Cumin hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Zum Schluss Cheddar unterrühren.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl, zum Braten | 200 g Rinderhackfleisch | 1 TL Chiliflocken | 1 TL Cumin | 100 g Cheddar, gerieben
Pfanne | Kochlöffel | Herd

3 / 5

Hackfleischmasse länglich in die Mitte der Tortillas verteilen und dabei rechts und links einen Abstand von 2 cm zum Rand freilassen. Wraps sehr fest aufrollen und jeweils mit einem Zahnstocher befestigen. In einer großen Pfanne ca. 2 cm hoch Öl zum Frittieren erhitzen und Flautas nacheinander im heißen Fett ausbacken, bis sie von beiden Seiten goldbraun sind.


4 Weizentortillas, klein | Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Zahnstocher | Pfanne, groß

4 / 5

Für die Guacamole währenddessen die Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen, und in eine Schale mit einer Gabel fein zerdrücken. Zitronensaft darüber träufeln. Knoblauch schälen und dazu geben. Olivenöl hinzugeben und die Guacamole mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Avocado, reif | 1 EL Zitronensaft | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Schale | Gabel | Löffel

5 / 5

Frittierte Flautas mit einer Schöpfkelle aus dem heißen Fett nehmen, kurz auf einer Lage Küchenpapier abtropfen lassen und mit Guacamole und Salsa-Topping servieren.


Schöpfkelle | Küchenpapier

Mit unserem Grundrezept könnt ihr die Weizentortillas zum Befüllen auch einfach selber machen!

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...