Anzeige
Barbecue-Jackfruit Burger
Schnell & Einfach

Barbecue-Jackfruit Burger

Pulled Pork? Pappalapapp – war gestern. Wir rupfen lieber würzige Jackfruit, verpassen ihr mit BBQ-Sauce jede Menge Geschmack und belegen unseren neuen Lieblingsburger damit. It's Burger-Time!

Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
30 g Lollo Bionda
1 Zwiebel, rot
3 EL Sonnenblumenöl
200 g enerBiO Jackfruit Natur
3 EL Wasser
5 EL BBQ-Sauce
2 EL Hanfsamen
2 Brioche Burger-Brötchen
15 g enerBiO Gemüse Chips
Pfeffer

Du brauchst:

Gabeln Herd Pfannen Schneidebretter Messer Grillpfannen
462 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
26 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Lollo Bionda waschen und trocken schütteln. Zwiebel schälen, und in Ringe schneiden. Ein Drittel der Zwiebelringe zum Belegen der Buns zur Seite legen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Jackfruit ca. 5 Minuten gleichmäßig anbraten. Restliche Zwiebeln hinzugeben und durchschwenken. Mit Wasser und 3 EL der Barbecue-Sauce die gebratene Jackfruit ablöschen und glasieren. Jackfruit mit einer Gabel zerzupfen, Hanfsamen hinzugeben und durchschwenken.


30 g Lollo Bionda | 1 Zwiebel, rot | 3 EL Sonnenblumenöl | 200 g enerBiO Jackfruit Natur | 3 EL Wasser | 5 EL BBQ-Sauce | 2 EL Hanfsamen
Gabel | Herd | Pfanne | Schneidebrett | Messer

2 / 2

Grillpfanne erhitzen, Burger Buns aufschneiden und die Anschnittflächen für ca. 1 Minute anrösten. Pulled Jackfruit jeweils auf die Unterseite vom Burger Bun geben, Gemüsechips, Lollo Bionda und Zwiebelringe darauf verteilen. Die restliche Barbecue-Sauce auf die obere Anschnittflächen der Buns verteilen. Pfeffer darüber mahlen, die Oberseite auf den belegten Burger stürzen und servieren.


2 Brioche Burger-Brötchen | 15 g enerBiO Gemüse Chips | Pfeffer
Grillpfanne

Lust die Buns selberzumachen? Dann haben wir hier ein passendes Rezept.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...