MENÜ

Baba Ghanoush

Einmal gedippt und nie mehr gestoppt – feinste Auberginencreme mit gerösteten Pinienkernen. Muss man probieren!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Wartezeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 246.0 (kcal)
Eiweiß (g): 8.0 (g)
Fett (g): 16.0 (g)
KH (g): 15.0 (g)
MoE
Tipp von MoE
Vor dem Servieren Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und über das Baba Ghanoush streuen.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

4
Aubergine
Auberginen
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
1
Zitrone
Zitronen
4
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2 Esslöffel Esslöffel
Tahini
Tahini
1 Teelöffel Teelöffel
Kreuzkümmel, gemahlen
Kreuzkümmel, gemahlen
2 Teelöffel Teelöffel
Chilipulver
Chilipulver
4 Esslöffel Esslöffel
Joghurt (3,5 % Fett)
Joghurt (3,5 % Fett)
0,25 Bund Bünde
Petersilie
Petersilie
1 Esslöffel Esslöffel
Pinienkern, geröstet
Pinienkerne, geröstet
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225°C/Umluft: 200°C). Auberginen waschen, der Länge nach halbieren und Schnittflächen kreuzweise einritzen. Die Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz würzen und im Ofen ca. 30 Minuten garen. 

2.
Schritt

In der Zwischenzeit Zitrone halbieren und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Auberginen auskühlen lassen und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Auberginenfruchtfleisch mit Salz, Zitronensaft, Knoblauch, Tahini, Kreuzkümmel, Chilipulver und Joghurt fein pürieren. 

3.
Schritt

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Auberginencreme in einer Schüssel anrichten und mit Petersilie und Pinienkernen bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Chilipulver garnieren.