Avocadodip mit Joghurt, daneben Tortilla-Chips und eine Holzschale mit Salz.

Avocadodip mit Joghurt

Was ihr für einen cremigen Avocadodip mit Joghurt braucht? Dieses Rezept, 6 Zutaten und 10 Minuten Zeit! Perfekt zum Dippen, Stippen oder... löffeln?!

Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 Avocados, reif
1 EL Zitronensaft
50 g Joghurt, 3,5 % Fett
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Stabmixer Gefäße, hoch Messer Schneidebretter
219 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
19 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und in einem hohem Gefäß mit Zitronensaft und Joghurt pürieren. Knoblauch schälen und fein würfeln. Avocadodip mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.


1 Knoblauchzehe | 50 g Joghurt, 3,5 % Fett | 1 EL Zitronensaft | 2 Avocados, reif
Stabmixer | Gefäß, hoch | Messer | Schneidebrett
Knoblauch schnell schälen

2 / 2

Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch auslösen und in einem hohem Gefäß mit Zitronensaft und Joghurt pürieren. Knoblauch schälen und fein würfeln. Avocadodip mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.


Pfeffer | Salz
Knoblauchzehen vor dem Schälen mit einem Messer andrücken, dann löst sich die Schale wie von selbst.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...