Arancini mit Ragù-Füllung

Risotto ist für euch das Beste? Dann müsst ihr Arancini probieren! In diesem Rezept erfahrt ihr, wie ihr die Risotto-Bällchen mit Ragù füllt. Aber Achtung, die Suchtgefahr ist groß!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stücke

Für das Ragu:

1
Zwiebel
3 EL
Olivenöl
100 g
Schweinehackfleisch
50 ml
Rotwein
200 ml
Tomaten, passiert
Salz und Pfeffer
80 g
Erbsen
50 g
Caciocavallo

Für die Arancini:

200 g
Weizenmehl (Type 405)
300 ml
Wasser
200 g
Paniermehl
500 g
Risotto, gegart
Sonnenblumenöl, zum Frittieren

Du brauchst:

Herd Schneidebrett Messer Schneebesen Schüssel Küchenpapier Topf Pfanne Schöpfkelle
788 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
47 g
Fett
74 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Arancini mit Ragu-Füllung

1 / 5

Für das Ragu Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl glasig anschwitzen. Hackfleisch zugeben, farblos anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. 


1 Zwiebel | 3 EL Olivenöl | 100 g Schweinehackfleisch | 50 ml Rotwein
Herd | Schneidebrett | Messer | Pfanne
Arancini mit Ragu-Füllung

2 / 5

Passierte Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Erbsen in die Sauce geben und für weitere 2 Minuten kochen lassen. Ragu abkühlen lassen.  In der Zwischenzeit Caciocavallo in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. 


200 ml Tomaten, passiert | Salz und Pfeffer | 80 g Erbsen | 50 g Caciocavallo
Arancini mit Ragu-Füllung

3 / 5

Mehl und Wasser in einer Schüssel zu einem homogenen Ausbackteig verrühren. Paniermehl in eine Schüssel geben. Handflächen mit etwas Wasser anfeuchten, ca. 2 EL Risotto in der Handfläche platt drücken.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 300 ml Wasser | 200 g Paniermehl | 500 g Risotto, gegart
Schneebesen | Schüssel
Arancini mit Ragu-Füllung

4 / 5

Ca. 1 EL des Ragus und 2 Käsewürfel in die Mitte geben und den Risottoreis drumherum verschließen.


Arancini mit Ragu-Füllung

5 / 5

Öl in einem Topf erhitzen. Die Risottobällchen in den Ausbackteig geben, abtropfen lassen und im Paniermehl wälzen. Die panierten Risottobällchen für ca. 5 Minuten im heißen Öl goldbraun frittieren. Vor dem Servieren auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. 


Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Küchenpapier | Topf | Schöpfkelle

Das Frittierfett abkühlen lassen und ein zweites Mal verwenden! Lecker sind auch unsere: Arancini mit Tomatenmarmelade.

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...