Afrikanisches Gulasch mit Springbock
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final

Afrikanisches Gulasch mit Springbock

Hunger auf Namibia? Probiert unser Gulasch mit afrikanischem Springbock, Möhren, Sellerie, Chili und einem ordentlichen Schuss Rotwein!


Wissenswertes
Garzeit: 120 Minuten
Vorbereitung: 40 Minuten
Gesamtzeit: 160 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Hannes
Tipp von Hannes
Durch das scharfe Anbraten schließen sich die Poren im Fleisch besonders schnell. Das Fleisch bleibt saftiger und aromatischer.

Afrikanisches Gulasch mit Springbock

Hunger auf Namibia? Probiert unser Gulasch mit afrikanischem Springbock, Möhren, Sellerie, Chili und einem ordentlichen Schuss Rotwein!

Zutaten
12 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

4
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
4
Zwiebel
Zwiebeln
2
Möhre
Möhren
4 Stange Stangen
Sellerie
Sellerie
12
Drillings-Kartoffel
Drillings-Kartoffeln
1
rote Chilischote
rote Chilischoten
1 Kilogramm Kilogramm
Springbockgulasch von der Keule
Springbockgulasch von der Keule
2 Esslöffel Esslöffel
Butter
Butter
1 Esslöffel Esslöffel
Tomatenmark
Tomatenmark
0
Majoran, getrocknet
Majoran, getrocknet
0
Salz
Salz
0
schwarzer Pfeffer
schwarzer Pfeffer
400 Milliliter Milliliter
Rotwein
Rotwein
2 Stiel Stiele
Petersilie
Petersilie
Zubereitung
1.
Schritt

Knoblauch schälen und grob hacken. Zwiebeln schälen und achteln. Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Sellerie waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Ringe schneiden.

2.
Schritt

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3x3 cm große Stücke schneiden.

3.
Schritt

Butter in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Kartoffeln, Chili und Fleisch darin 4–5 Minuten scharf anbraten. Mit Tomatenmark, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Wein ablöschen und einköcheln. Ca. 2 Stunden köcheln lassen.

4.
Schritt

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gulasch mit Petersilie garnieren.

Die neuesten Rezepte