Thunfischsalat Mit Gegrillter Paprika Und Chicoree

Thunfischsalat mit gegrillter Paprika und Chicorée

Dieser italienische Thunfischsalat ist alles, von dem ihr nicht wusstet, dass ihr es sucht! Thunfisch, gegrillte Paprika, knackiger Chicorée, Tomaten und Mozzarella vereinen sich zur perfekten Vorspeise!

Giuseppe, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

1 Paprika, rot
1 Paprika, gelb
2 Chicorée
3 Datteltomaten
1 Zwiebel, rot
100 g Schwarze Oliven, ohne Stein
5 Sardellenfilets, in Salzlake
2 Kugeln Mozzarella
0.5 Bunde Basilikum
300 g Thunfisch, Dose, im eigenen Saft

Für das Dressing

3 EL Apfelessig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Backpapier Backbleche Messer Backofen Schneebesen Schneidebretter
1179 kcal
Energie
68 g
Eiweiß
88 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen auf Grillfunktion vorheizen. Paprika waschen, trocken tupfen, längs halbieren. Paprikahälften mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen grillen bis die Haut Blasen wirft bzw. leicht schwarz wird. Paprika abkühlen lassen.


1 Paprika, gelb | 1 Paprika, rot
Backpapier | Backblech | Messer | Backofen | Schneidebrett
Paprika schneiden

2 / 4

In der Zwischenzeit Chicorée waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen und würfeln. Oliven und Sardellen klein schneiden und Mozzarella würfeln.


2 Chicorée | 3 Datteltomaten | 1 Zwiebel, rot | 100 g Schwarze Oliven, ohne Stein | 5 Sardellenfilets, in Salzlake | 2 Kugeln Mozzarella
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

3 / 4

Abgekühlte Paprika schälen und in feine Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Alle Zutaten für den Salat vermengen.


0.5 Bunde Basilikum | 300 g Thunfisch, Dose, im eigenen Saft

4 / 4

Für das Dressing Essig und Öl miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing zum Salat geben und alles gut vermengen. 


3 EL Apfelessig | 4 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Schneebesen

Der Salat eignet sich super als leichtes Hauptgericht – wer will kann kross gebratene Knoblauch-Crostini oder auch ein gegrilltes Rinderfilet dazu servieren. 

Giuseppe, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...