Anzeige
Gestapelte Focaccia mit Spianata und Rucola auf Holzbrett

Focaccia-Sandwich mit Spianata und Walnusspesto

Ein Sandwich als Pausenbrot für die Arbeit oder Schule ist immer eine gute Wahl! Einen italienischen Twist bekommt dieses Sandwich durch Focaccia, Spianata, Rucola, Feigen und Walnusspesto.

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Sandwich:

2
Tomaten
2
Feigen
50 g
Rucola
2
Focaccias
10 Scheiben
Spianate
4 EL
Parmesan, gerieben

Für die Pesto:

0,5 Bunde
Petersilie, glatt
1
Knoblauchzehe
50 g
Walnüsse
1 EL
Parmesan, gerieben
20 ml
Mazzetti Bianco Condimento Speciale
30 ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Gefäß, hoch Schneidebrett Messer Pfanne Herd Stabmixer

Zubereitung

1 / 3

Für das Pesto Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Walnüsse klein hacken. Petersilie, Knoblauch, Walnüsse, Parmesan, Essig und Olivenöl in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


0,5 Bunde Petersilie, glatt | 1 Knoblauchzehe | 50 g Walnuss | 1 EL Parmesan, gerieben | 20 ml Mazzetti Bianco Condimento Speciale | 30 ml Olivenöl | Salz und Pfeffer
Gefäß, hoch | Schneidebrett | Messer | Stabmixer
Basilikumpesto

2 / 3

Für das Sandwich die Tomaten und Feigen waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln.


2 Tomate | 2 Feige | 50 g Rucola

3 / 3

Focaccia aufschneiden, die Innenseiten in einer Pfanne ohne Öl anrösten und anschließend mit Walnusspesto bestreichen. Das Focaccia mit Tomaten, Feigen, Rucola, Spianata und Parmesan belegen.


2 Focaccia | 10 Scheiben Spianata | 4 EL Parmesan, gerieben
Pfanne | Herd

Focaccia lässt sich easy selber backen und ist dann immer ofenfrisch. 

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...