Zukunftsreport Header 2

Zukunftsreport 2021

Der WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021 ist da!

Die Corona-Pandemie beschleunigt Wandel, dekonstruiert und verändert Gewohnheiten, weckt neue Bedürfnisse und lässt uns Bekanntes in neuem Licht betrachten. Sie hinterfragt, wie wir (zusammen)leben, wie wir arbeiten, wie wir kommunizieren, wie wir essen und genießen, wie wir shoppen und vieles mehr.

Um diesen Wandel zur Chance zu machen, ist es essenziell, neue und sich verändernde oder beschleunigende Bewegungen zu verstehen und in handlungsleitende Potenziale für die Zukunft zu übersetzen.

Genau dafür haben wir den WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021 verfasst. Auf über 60 Seiten zeigen wir auf, was gerade in der Gesellschaft passiert, welche Strömungen die Foodbranche erlebt und wie digitale und technologische Innovationen die Medienwelt verändern.

Eingeflossen sind hier unter anderem die über 20 Gespräche mit 55 Expert*innen der Food- & Medienbranche, die wir im Rahmen unserer WE ARE FOOD Mission Talks in diesem Jahr geführt haben.

Mit dabei sind unter anderem die Stimmen von Jürg Knoll (followfood), Corinna Mühlhausen (Zukunftsinstitut), Heinz Grüne (rheingold Institut), Laure Berment (TooGoodToGo), Moritz Möller (Veganz), Christine Nieland (Chefkoch), Steffen Horstmannshoff (MissionMe),  Daniel Anthes (Knärzje), Anne Lemcke (Ankerkraut), Manuela Rehn (grüneköpfe), Mark Mühürcüoglu (Cookie Bros./ SD Sugar Daddies), Max Thinius (Futurologe), Tatjana Kiel (Klitschko Ventures) sowie Godo Röben (Rügenwalder Mühle) im Vorwort.

Komplementiert wird der Zukunftsreport von einem Solution Ideation Canvas, der als effektives Tool die Ableitung von konkreten Handlungsfeldern und Lösungsansätzen für Marken und Unternehmen stützt.

Nutzt jetzt den WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021, um aktive Gestalter*innen in diesem Umbruch zu sein!



WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021

Der WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021 ergründet und erklärt wesentliche Bewegungen in Gesellschaft, Food- und Medienbranche und dient so als Ausgangspunkt für Zukunftsentscheidungen für Akteur*innen u. a. aus Food und Marketing. Der beiliegende Solution Ideation Canvas sowie die Persona-Karten unterstützen dabei als Werkzeug für die Ableitung konkreter Lösungsansätze für Marken und Unternehmen.

Hol dir jetzt den WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021 als hochwertiges Soft Cover Print-Exemplar (inkl. gratis PDF-Version) für 75,00 € (inkl. Ust) oder PDF-Exemplar für 35,00 € (inkl. Ust)!

Schreib uns einfach deine Bestellung an zukunftsreport@foodboom.de

Du hast einen Rabatt-Code? Dann kannst du dir hier den WE ARE FOOD Zukunftsreport 2021 als digitales PDF-Exemplar kostenlos herunterladen!

Über die Autor*innen

Bastian Lotze Landingpage

Bastian Lotze verantwortet bei FOODBOOM den Bereich Digital Marketing mit Fokus Social Media Marketing. Für den WE ARE FOOD Zukunftsreport betrachtet er die dynamischen Veränderungen im Digitalen, die Voraussetzung und Herausforderung für die dort Agierenden zugleich sind. Nur durch aktives Schritthalten ist ein nachhaltiger Erfolg im Heute und Morgen sichergestellt.

Fenja Franke Landingpage

Fenja Franke verantwortet bei FOODBOOM die Bereiche Strategie & Produkt. Für den Zukunftsreport untersucht die Strategin den gesellschaftlichen Wandel, der in Folge der Corona-Pandemie geprägt wird und so die Zukunft unseres Handelns und Wirtschaftens gestaltet. Ihr Motto: Veränderung tut weh – aber auf eine gute Art und Weise. Denn wo Wandel ist, entstehen Chancen.

Jochen Matzer Landingpage

Jochen Matzer ist Gründer und Geschaftsführer von Red Rabbit in Hamburg, einer Agentur, die auf Wachstumsstrategien, Innovationen und Neuproduktentwicklung für FMCG-Unternehmen spezialisiert ist. Für den Zukunftsreport untersucht er den Wandel innerhalb der Foodbranche. Er ist überzeugt: Innovationen kann man heute in drei Monaten zum Erfolg führen.

Sebastian Heinz Landingpage

Sebastian Heinz ist einer der beiden Gründer und CEO bei FOODBOOM und hat in dieser Rolle die Zukunft der Food- und Medienbranche stets im Blick. Im Fazit des Reports erläutert er sein Plädoyer: Immer den Fokus auf sich verändernde Konsumbedürfnisse legen und Produkte und Dienstleistungen stetig daran anpassen – denn Food kann so viel mehr als satt machen!


WE ARE FOOD - Mission Talks

Wir haben Gesprächsbedarf! Die Corona Krise verändert mit ungekannter Wucht den Alltag und das Leben von Millionen Menschen. Die persönlichen Bedürfnisse, der Konsum, die Produktauswahl und auch das Kochverhalten verändern sich schlagartig. Wir fragen uns: Welche Auswirkungen hat das auf die Gesellschaft und die Wirtschaft im Lebensmittelsektor aktuell und welche langfristigen Folgen wird das Corona Virus mit sich bringen?

Sebastian Heinz (Gründer von FOODBOOM) und Jochen Matzer (Geschäftsführer von Red Rabbit) geben diesen Themen einen Raum und sprechen seit März 2020 mit spannenden Gästen aus unserer Branche über die Entwicklungen, Auswirkungen und langfristigen Folgen von Corona in der Food-Industrie.