Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Tortilla-Pizzen mit Lachs und Spinat

Tortilla-Pizzen mit Lachs und Spinat

Think outside the box: Minipizzen aus Tortillas mit Lachs, Spinat und Ziegenkäse gefüllt UND zusätzlich mit extra Käse überbacken? Ja, bitte!

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Backzeit: 12 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 102 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Preis: €€€
Thumbnail
Tipp von Boris
Die Pizzen schmecken auch abgekühlt super lecker! Sie lassen sich auch wunderbar zusammen mit einem kleinen Salat in einer To-Go-Box mit zur Arbeit nehmen.
Zutaten
 18 Portionen
0.5 Bio-Zitrone
200 Gramm Ziegenfrischkäse (12 % Fett)
1 Ei (Größe M)
Salz
Pfeffer
50 Gramm Babyspinat
150 Gramm Räucherlachs
2 Stiele Dill
150 Gramm Gouda, gerieben
Muskatnuss, gerieben
2 Santa Maria Wrap Tortillas Original Large
Zubereitung
Schritt
Thumbnail

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Ziegenfrischkäse mit Ei, Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb in einer Schüssel vorsichtig glattrühren.

Schritt
Thumbnail

Spinat waschen und trocken schütteln. Räucherlachs in Streifen schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. Spinat, Räucherlachs, Dill und 100 g Gouda unter den Frischkäse heben. Mit 1 Prise Muskat würzen.

Schritt
Thumbnail

Käsemasse auf den Tortillas verteilen. Anschließend Tortillas aufrollen und eng in Klarsichtfolie einwickeln. Rollen ca. 1 Stunde kalt stellen.

Schritt
Thumbnail

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Tortillas aus der Folie nehmen und in ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit restlichem Käse bestreuen. Anschließend 10–12 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen goldbraun backen.

Video zu Tortilla-Pizzen mit Lachs und Spinat