Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Eiweiß (g): 37.00 g
Fett (g): 44.00 g
KH (g): 55.00 g
kcal: 799.00 kcal
Spargel mit Sauce Hollandaise
Klassisch gut

Spargel mit Sauce Hollandaise

Leicht, lecker und eigentlich ja ganz einfach, wenn man weiß, wie's geht! Deshalb hier für alle, die nicht Omas Rezept geerbt haben: Weißer und grüner Spargel - klassisch mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln.

Drucken
Wissenswertes
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€
Nährwerte: Anzeigen
Thumbnail
Tipp von Boris
Etwas Cayennepfeffer peppt die Sauce Hollandaise auf.
Zutaten
 2 Portionen
Für den Spargel
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
500 Gramm weißer Spargel
500 Gramm grüner Spargel
1 Teelöffel Butter
Für die Sauce Hollandaise
62 Gramm Butter
2 Eier
1.5 Esslöffel Weißwein
0.5 Esslöffel Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Sonstiges
500 Gramm Kartoffeln, festkochend
2 Stiele Petersilie
100 Gramm Schinken, geräuchert
Zubereitung
Schritt

Kartoffeln waschen, schälen und ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Spargel waschen, trockentupfen, holzige Enden abschneiden und nur den weißen Spargel schälen.  Salz, Zucker und 1 TL Butter in kochendes Wasser geben. Weißen Spargel darin 10-12 Minuten und grünen Spargel 6-8 Minuten bissfest garen.

Schritt

Für die Sauce Hollandaise Butter schmelzen. Wasser in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen, nicht kochen. Eier trennen. Eine Metallschüssel zu ¾ in das Wasser setzen. Eigelb und Wein in der Schüssel mit einem Schneebesen cremig aufschlagen. Schüssel vom Wasserbad nehmen und unter Rühren die geschmolzene Butter zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kartoffeln abgießen, Spargel herausheben. Mit Schinken und Sauce Hollandaise auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.

Video zu Spargel mit Sauce Hollandaise