Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Eiweiß (g): 12.60 g
Fett (g): 21.40 g
KH (g): 58.70 g
kcal: 488.50 kcal
Selbstgemachtes Tabouleh mit Himbeeren

Selbstgemachtes Tabouleh mit Himbeeren

Tabouleh ist eine tolle Basis, die man in jede Richtung verfeinern kann. In diesem Rezept geben frische Himbeeren dem Gericht den Twist. Ob Grillparty oder Geburtstagsbuffet, dieser Bulgursalat macht überall eine gute Figur. 

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Wartezeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Preis: €€€
Nährwerte: Anzeigen
Thumbnail
Tipp von Tom
Tabouleh auf die Hand? Ganz easy: Einfach ein Fladenbrot aufschneiden, mit Joghurt bestreichen, Tabouleh einfüllen und unterwegs genießen.
Zutaten
 4 Portionen
200 Gramm Bulgur
1 Bund Petersilie, glatt
0.5 Bund Minze
4 Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
1 Teelöffel Cumin
1 Teelöffel Chiliflocke
8 Esslöffel Olivenöl
1 Bio-Zitrone
2 Orangen
200 Gramm Erbsenschoten
50 Gramm roter Eichblattsalat
50 Gramm Mangold
18 Himbeeren
Salz
Pfeffer
Zubereitung
Schritt

Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten waschen, Strunk entfernen und fein würfeln. Zwiebeln waschen und in Streifen schneiden. Alles vermengen und mit Cumin, Chiliflocken, 6 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Mit restlichem Olivenöl vermengen. Orange waschen, schälen und Filets herausschneiden. Erbsenschoten waschen und blanchieren. Eichblattsalat und Mangold waschen und klein zupfen. Alle Zutaten miteinander vermengen und Dressing darüber verteilen. Mit Himbeeren garnieren.