Möhren-Gugelhupf mit Kakao-Nuss-Füllung
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final

Möhren-Gugelhupf mit Kakao-Nuss-Füllung

Die Möhren im Teig machen den Gugelhupf mit Kakao-Nussfüllung unglaublich saftig. Einfach zum Reinbeißen!


Wissenswertes
Kochzeit: 40 Minuten
Wartezeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 90 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 1430.3 (kcal)
Eiweiß (g): 38.2 (g)
Fett (g): 68.8 (g)
KH (g): 162.8 (g)
Julian
Tipp von Julian
Der Kuchen ist fertig, wenn man ihn mit einem Holzspieß ansticht und kein Teig mehr an dem Spieß kleben bleibt.

Möhren-Gugelhupf mit Kakao-Nuss-Füllung

Die Möhren im Teig machen den Gugelhupf mit Kakao-Nussfüllung unglaublich saftig. Einfach zum Reinbeißen!

Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Nuss-Füllung
110 Gramm Gramm
Frischkäse
Frischkäse
25 Gramm Gramm
Butter
Butter
50 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
1 Esslöffel Esslöffel
Mehl
Mehl
4 Esslöffel Esslöffel
Kakaopulver
Kakaopulver
150 Gramm Gramm
Nussmischung
Nussmischung
Für den Teig
4
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
1 Prise Prisen
Salz
Salz
200 Gramm Gramm
Möhre
Möhren
0,5
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
200 Gramm Gramm
Puderzucker
Puderzucker
1 Päckchen Päckchen
Vanillezucker
Vanillezucker
1 Teelöffel Teelöffel
Zimt
Zimt
100 Gramm Gramm
Mehl
Mehl
200 Gramm Gramm
Mandeln
Mandeln
1 Päckchen Päckchen
Backpulver
Backpulver
Für den Zuckerguss
6 Esslöffel Esslöffel
Zitronensaft
Zitronensaft
250 Gramm Gramm
Puderzucker
Puderzucker
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (E-Herd: 150°C/ Umluft: 175 °C). Frischkäse, Butter und Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. 1 Ei, 1 EL Mehl, Kakao und Nussmix zu der Frischkäsemasse geben und vermengen. Teig kaltstellen. 

2.
Schritt

Restliche Eier trennen und Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Möhren schälen und fein reiben. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Hälfte der Schale abreiben. Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Möhren, Zitronenabrieb und -Saft, Eigelb, 200 g Puderzucker, Vanillezucker, Zimt, Mandeln, 100g Mehl und Backpulver mit einem Handrührgerät verquirlen. Eischnee vorsichtig unterheben.

3.
Schritt

Kuchenform einfetten und die Hälfte des Teigs in die Form füllen. Anschließend die Kakao-Nussmasse vorsichtig mit einem Löffel in die Form geben und darauf achten, dass mindestens 1 cm Abstand vom Rand der Form besteht. Die Form mit dem restlichen Teig auffüllen und den Kuchen ca. 45 – 50 Minuten backen. 

4.
Schritt

In der Zwischenzeit 250g Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Nachdem der Kuchen abgekühlt und gestürzt ist den Zuckerguss über den Kuchen geben. Mandelblätter in einer Pfanne anrösten und diese auf den Zuckerguss geben.

Die neuesten Rezepte