Zuppa Pavese

Diese vegetarische, italienische Brotsuppe ist ganz easy gezaubert und wahnsinnig gesund! Gefüllt mit Möhren, Sellerie und Porree könnt ihr euch mit dieser Suppe etwas richtig Gutes tun.

Boris
Boris, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4
Möhren
150 g
Sellerie
2 Stangen
Staudensellerie
1 Stange
Lauch
10 Stiele
Petersilie
4 EL
Olivenöl
200 ml
Weißwein
1 l
Rinderbrühe
Salz
Pfeffer
4 Scheiben
Weißbrote
4
Eier, Größe M
150 g
Parmesan

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Reibe

Zubereitung

1 / 3

Möhren, Sellerie, Staudensellerie und Porree waschen und trocken tupfen. Möhren und Sellerie schälen. Möhren in feine Streifen schneiden, Sellerie und Staudensellerie klein würfeln und Porree in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


4 Möhren | 150 g Sellerie | 2 Stangen Staudensellerie | 1 Stange Lauch | 10 Stiele Petersilie
Messer | Schneidebrett
Staudensellerie schälen

2 / 3

2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse darin glasig anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Rinderbrühe zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Olivenöl | 200 ml Weißwein | 1 l Rinderbrühe | Salz | Pfeffer
Topf

3 / 3

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Weißbrotscheiben von beiden Seiten braun braten. Brot in vorgwärmte Suppenteller legen. Über jeder Brotscheibe vorsichtig ein rohes Ei aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Heiße Suppe vorsichtig über das Ei gießen, Parmesan drüber reiben und mit Petersilie bestreuen und servieren.


2 EL Olivenöl | 4 Scheiben Weißbrote | 4 Eier, Größe M | 150 g Parmesan
Reibe
Ei aufschlagen
Wer mag, kann den Weißwein auch durch 100 ml Madeira ersetzen.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...