Gesund

Zitronen-Kokos-Energy Balls

Der cleane Snack für alle, die eine gehörige Ladung Energie benötigen: Die süßen Energy Balls mit Zitrone und Kokos sind der perfekte Pick-Me-Up-Snack – und das ganz ohne Zucker!

Alina
Alina, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stücke
1
Bio-Zitrone
8
Datteln, ohne Stein
4
Aprikosen, getrocknet
50 g
Mandeln
1 EL
Kokosöl
4 EL
Kokosflocken

Du brauchst:

Reibe Messer Standmixer Backblech, flach Tiefkühlfach
156 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
10 g
Fett
13 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und den Saft einer Hälfte auspressen. Zitronenabrieb und -saft mit Datteln, Aprikosen, Mandeln und Kokosöl in einem Standmixer fein mixen. Masse anschließend zu ca. 6 gleichgroßen Bällchen formen.


1 Bio-Zitrone | 8 Datteln, ohne Stein | 4 Aprikosen, getrocknet | 50 g Mandeln | 1 EL Kokosöl
Reibe | Messer | Standmixer

2 / 2

Kugeln in Kokosraspeln wälzen. Energy Balls vor dem Verzehr ca. 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.


4 EL Kokosflocken
Backblech, flach | Tiefkühlfach

Tobt euch aus! Ihr könnt die Energy Balls auch in gefriergetrockneten Erdbeeren, Kakaonibs oder Himbeerpulver wälzen. Hier findet ihr alle Infos zum Thema Clean Eating

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...