auf einem schwarzen Teller ist der  Linsensalat mit der Hähnchenbrust angerichtet. Daneben liegt etwas Salbei und eine Scheibe Zitrone.
Schnell & Einfach

Zitronen-Hähnchen mit Linsensalat

Zitrone am Hähnchen, Apfel und Salbei im Linsensalat und einen Klecks Ricotta.. Hier spielen wir richtig mit den Geschmacksknospen, aber glaubt uns – es gefällt ihnen! Das köstliche Gericht ist so leicht und doch besonders. Also flott ran an den Herd!

Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Zutaten:

2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Apfel, süß-säuerlich
1 Bio-Zitrone
4 Stiele Salbei
1 Zwiebel
150 g Rote Linsen
200 ml Wasser
2 EL Ricotta

Du brauchst:

Herd Küchenwaage Schneidebretter Messer Siebe Teller Pfannen, mit Deckel

Zubereitung

1 / 6

Hähnchenfleisch mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Bratpfanne auf mittlere Hitze erhitzen, Hähnchen darin ohne Zugabe von weiterem Fett mit der Hautseite nach unten ca. 2 Minuten anbraten, langsam Hitze erhöhen, Hähnchen wenden und weitere ca. 2 Minuten braten.


2 Hähnchenbrustfilets, à 150 g | Pfeffer | Salz | 2 EL Olivenöl
Herd | Küchenwaage | Pfanne, mit Deckel

2 / 6

In der Zwischenzeit Apfel, Zitrone, Salbei waschen, trocken tupfen und trocken schütteln. Apfel in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Zitronenschale mit dem Messer dünn zu Zesten herunterschneiden. Etwa ¼ des Salbeis vom Stiel zupfen und für die Garnitur zurückhalten. Zwiebel schälen, halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden.


Apfel, süß-säuerlich | 1 Zwiebel | 4 Stiele Salbei | 1 Bio-Zitrone
Schneidebrett | Messer

3 / 6

Hähnchenbrüste aus der Bratpfanne auf einen Teller geben. Linsen über einem Sieb abtropfen lassen. Apfel, Zitrone, restlichen Salbei mit Stielen, Zwiebeln und Linsen in die heiße Bratpfanne geben und ca. 1 Minute rösten. Wasser und Hähnchenbrüste zu den Linsen geben. Deckel auf die Bratpfanne und alles zusammen ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.


200 ml Wasser | 150 g Rote Linsen
Sieb | Teller

4 / 6

Währenddessen die weiße Schale der Zitrone abschneiden und die Filets vorsichtig herauslösen. Zurückgelegte Salbeiblätter fein hacken.


Orangen filetieren

5 / 6

Nach ca. 10 Minuten Garzeit Hähnchenbrüste aus der Bratpfanne nehmen. Hitzequelle ausstellen, Zitronenschale und Salbei entfernen. Ricotta, Zitronenfilets und Salbeiblätter unter die Linsen rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Ricotta

6 / 6

Hähnchenbrüste in 3 Teile schneiden. Linsensalat mit Hähnchenbrust anrichten und servieren.


Wem das Gericht am Ende zu zitronig wird, der kann auch ideal zur Orange greifen.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...