Wildburger mit Cranberries

Ein saftiger Patty aus Wildhackfleisch mit gebratenen Pilzen und Preiselbeerkonfitüre auf einem luftigen Bun: Dieser Burger lässt keine Wünsche offen!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Pattys:

4 EL
Cranberrys, frisch
300 g
Wildhackfleisch
1 Msp.
Zimt, gemahlen
1
Eigelb, Größe M
1 TL
Honig
Salz
Pfeffer

Für die Burger:

100 g
Steinpilze
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2 Stiele
Thymian
4 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Balsamico-Essig, dunkel
4 EL
Preiselbeerkonfitüre
2
Burger-Brötchen
1
Tomate
1 Handvoll
Rucola

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Pfanne Herd Backofen Backblech
949 kcal
Energie
54 g
Eiweiß
57 g
Fett
54 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Cranberries Zu Wildhackfleisch Geben

1 / 5

Für die Pattys Cranberries klein hacken und mit Wildhackfleisch, Zimt, Eigelb und Honig vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zu einer homogenen Masse kneten und 2 gleichgroße Pattys formen.


4 EL Cranberrys, frisch | 300 g Wildhackfleisch | 1 Msp. Zimt, gemahlen | 1 Eigelb, Größe M | 1 TL Honig | Salz | Pfeffer
Zwiebeln In Scheiben Schneiden

2 / 5

Steinpilze putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Knoblauch hacken und Zwiebel in Streifen schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.


100 g Steinpilze | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 2 Stiele Thymian
Thymian Zu Steinpilzen In Pfanne Geben

3 / 5

2 Pfannen mit jeweils 2 EL Öl erhitzen. Pattys in einer Pfanne von beiden Seiten jeweils 3 Minuten braten. Steinpilze, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian in einer anderen Pfanne anbraten. Pilzmischung mit Essig ablöschen, Hälfte der Preiselbeerkonfitüre einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian entfernen.


4 EL Sonnenblumenöl | 2 EL Balsamico-Essig, dunkel | 2 EL Preiselbeerkonfitüre

4 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Burger Buns für 3 Minuten aufbacken. Tomate waschen, entstrunken und in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln.


2 Burger-Brötchen | 1 Tomate | 1 Handvoll Rucola

5 / 5

Boden und Deckel der Buns mit restlicher Preiselbeerkonfitüre einstreichen. Burger mit Rucola, Tomaten, Patty und Pilzen belegen und direkt servieren.


2 EL Preiselbeerkonfitüre

Noch mehr geile Burger-Rezepte findet ihr hier.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...