Weiße Schokomousse Mit Apfelvariation

Weiße Schokomousse mit Apfel-Variation

Ein echtes Mousse au Chocolat deluxe gelingt dir mit weißer Schokolade, knackigen Äpfeln und knusprigen Hippen garantiert. Perfekt wenn mal wieder besonderer Besuch ansteht.

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Mousse

100 g Weiße Schokolade
200 g Schlagsahne
1 Packung Vanillezucker
1 TL Honig

Für die Äpfel

3 TL Honig
300 ml Apfelsaft
1 TL Speisestärke
1 Beutel Fencheltee
1 Beutel Kräutertee
2 Äpfel, süß
50 g Apfelmus
2 Stiele Minze

Für die Hippen

70 ml Wasser
35 ml Sonnenblumenöl
10 g Weizenmehl (Type 405)

Du brauchst:

Kühlschrank Spritzbeutel, mit Tülle Herd Messer Schneidebretter Töpfe Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Küchenpapier Pfannen Stabmixer

Zubereitung

1 / 3

Für die Füllung weiße Schokolade hacken und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Schokolade leicht abkühlen lassen. Sahne, Vanillezucker und Honig mischen und mit dem Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Einen Teil der Sahne mit der Schokolade verrühren, restliche Sahne vorsichtig unterheben. Mousse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen.


100 g Weiße Schokolade | 200 g Schlagsahne | 1 Packung Vanillezucker | 1 TL Honig
Kühlschrank | Spritzbeutel, mit Tülle | Herd | Messer | Schneidebrett | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 3

Für den Sud Honig, Apfelsaft und Speisestärke kalt verrühren. Anschließend in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Stufe 2 Minuten köcheln lassen. Beide Teebeutel hinzugeben und abgedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. Äpfel waschen, trocknen, halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Apfelscheiben in den Fond legen und 1 Stunde marinieren.


3 TL Honig | 300 ml Apfelsaft | 1 TL Speisestärke | 1 Beutel Fencheltee | 1 Beutel Kräutertee | 2 Äpfel, süß
Topf
Apfel entkernen

3 / 3

Für die Hippen Wasser, Öl und Mehl mit einen Pürierstab 1 Minute auf höchster Stufe mixen. Masse in eine heiße Pfanne gießen und backen bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Hippe aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke brechen. Minze waschen und trocken schütteln. Apfelmus auf Teller streichen. Mousse darauf spritzen und mit Apfelspalten, Minze und Hippen garnieren.


70 ml Wasser | 35 ml Sonnenblumenöl | 10 g Weizenmehl (Type 405) | 2 Stiele Minze | 50 g Apfelmus
Küchenpapier | Pfanne | Stabmixer

Alternativ kann man die Hippen noch durch Säfte einfärben. Klappt z. B. sehr gut mit Rote-Bete-Saft. Wasser einfach 1:1 durch Saft ersetzen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...