Weiße Schokoladenmousse mit Minz-Pesto und Johannisbeeren.

Weiße Schokomousse mit Minzpesto

Köstliches, fancy Dessert gefällig? Wie wär's mit weißer Schokoladenmousse? Dazu gibt es Minzpesto und Chips aus Sauerteigbrot. Ist einfacher, als es klingt und noch leckerer, als ihr glaubt.

Claudius, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

12 Std

Wartezeit

12 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Mousse

160 g Weiße Schokolade
2 Blätter Gelatine
200 g Sahne

Für das Minz-Pesto

0.5 halbe Bunde Minze
80 ml Traubenkernöl
25 g Mandeln, gehackt
1 EL Zucker

Für die Brot-Chips

0.5 Sauerteigbrote
30 g Puderzucker

Sonstiges

200 g Beerenmischung
2 TL Himbeerkonfitüre

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Töpfe Backbleche, mit Backpapier Standmixer Handrührgerät Schöpfkellen Spritzbeutel
956 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
53 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und anschließend in der Schokolade auflösen. Sahne halb steifschlagen. Einen Teil der Sahne in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Schokolade vermengen. Anschließend die restliche Sahne unterheben. Alles in einen Spritzbeutel füllen und über Nacht kaltstellen. Brotlaib über Nacht einfrieren.


160 g Weiße Schokolade | 2 Blätter Gelatine | 200 g Sahne
Schneebesen | Schüssel | Topf

2 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C). Brot aus dem Tiefkühlfach nehmen und 12 sehr dünne Scheiben (ca. 2 mm) runterschneiden, restliches Brot anderweitig verwenden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, Puderzucker auf das Brot streuen und mit einem weiteren Blech beschweren. Im Ofen 18 – 20 Minuten backen. 


0.5 Sauerteigbrote | 30 g Puderzucker
Backblech, mit Backpapier

3 / 4

Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen, einige Blätter beiseitelegen. Minze mit Traubenkernöl, Mandeln und Zucker in einen Mixer geben und alles fein pürieren. Brotchips halbieren. Zum Anrichten die Mousse auf einen Brotchip spritzen, diesen Vorgang zweimal wiederholen und alles zu einem Turm stapeln. Mit der restlichen Mousse und den Chips ebenso verfahren.


0.5 halbe Bunde Minze | 80 ml Traubenkernöl | 1 EL Zucker | 25 g Mandeln, gehackt
Standmixer

4 / 4

Beeren verlesen und mit der Marmelade vermengen. Minzpesto und Beeren um den Turm anrichten. Mit restlicher Minze garnieren.


200 g Beerenmischung | 2 TL Himbeerkonfitüre

Verwendet am besten säuerliche Früchte, um einen Gegenspieler zur süßen Mousse zu haben.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...