Weiße Bohnen in Tomatensud

Weiße Bohnen in Tomatensud

Ein bisschen Urlaubs-Feeling gefällig? Dann probiert dieses griechische Rezept für weiße Bohnen in Tomatensud. Dazu kommen scharfe Peperoni, frische Kräuter und spritzige Zitrone. 

Hannes, Foodstyling

1 Std

50 Min

Zubereitung

24 Std

Wartezeit

25 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300 g Weiße Bohnen, getrocknet
1 Gemüsezwiebel
6 Peperoni
100 g Tomaten, getrocknet, in Öl
4 EL Olivenöl
200 ml Tomaten, passiert
400 g Tomaten, stückig
1 TL Oregano, getrocknet
1 halbes Bund Dill
1 Zitrone
Salz

Du brauchst:

Schüsseln Schneidebretter Messer Töpfe Herd Siebe
387 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
15 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Bohnen ca. 24 Stunden in Wasser einweichen. Anschließend abspülen und gut abtropfen lassen.


300 g Weiße Bohnen, getrocknet
Schüssel | Sieb

2 / 5

Zwiebel schälen und grob würfeln. Peperoni waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen und halbieren.


100 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 6 Peperoni | 1 Gemüsezwiebel
Schneidebrett | Messer

3 / 5

Öl in einem Topf erhitzen und Bohnen und Zwiebeln darin scharf anbraten. Mit 400 ml Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 70 Minuten köcheln lassen.


4 EL Olivenöl
Topf | Herd

4 / 5

Peperoni, getrocknete und passierte Tomaten und Tomatenwürfel zu den Bohnen geben, mit Oregano würzen und ca. 20 weitere Minuten köcheln lassen.


1 TL Oregano, getrocknet | 400 g Tomaten, stückig | 200 ml Tomaten, passiert

5 / 5

Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Dill unter die Bohnen heben und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.


Salz | 1 Zitrone | 1 halbes Bund Dill
Kräuter schneiden
Bedenkt, dass die Bohnen ca. 24 Stunden in Wasser einweichen müssen, bevor ihr anfangen könnt zu kochen.
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...