Wassermelonen-Kräuter-Sorbet
Sweets

Wassermelonen-Sorbet mit Basilikumzucker

Ein frisches Wassermelonen-Sorbet mit würzigem Basilikum klingt nicht nur nach einem dekadenten Feierabend-Dessert, sondern ist eines! Easy zubereitet und gleichzeitig ausgefallen – perfekt für ganz besondere Gäste.

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Wassermelone
1 Bio-Zitrone
6 EL Puderzucker
1 Bio-Limette
1 halbes Bund Basilikum
100 g Hagelzucker

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Stabmixer Siebe Reibe Saftpresse Schüsseln Eismaschine Mörser Auflaufformen Eisportionierer
467 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
1 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für das Sorbet Wassermelone schälen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen.


1 Wassermelone

2 / 4

Zitrone waschen, trockentupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb und -saft und Puderzucker unter den Wassermelonensaft rühren. Anschließend in eine Eismaschine füllen und darin cremig rühren lassen.


1 Bio-Zitrone | 6 EL Puderzucker

3 / 4

In der Zwischenzeit Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 80 °C/Umluft: 55°C). Limette waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Limettenabrieb und Basilikum mit Hagelzucker in einen Mörser geben und fein mahlen. Anschließend in eine Auflaufform füllen und im Ofen abgedeckt ca. 1 Stunde trocknen.


1 Bio-Limette | 1 halbes Bund Basilikum | 100 g Hagelzucker

4 / 4

Mit einem Eisportionierer aus dem Sorbet Kugeln ziehen und mit Basilikumzucker servieren.


Keine Lust auf langes Warten? Dan macht euch einen erfrischenden Wassermelonen-Smoothie mit Minze.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...