Wassermelonen-Gazpacho mit Feigen und Schinken

(66)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Hier kommt der Vorspeisen-Star für dein Sommermenü: erfrischende Wassermelonen-Gazpacho mit würzigem Schinken, frischen Feigen und kräftigem Parmesan – eine perfekte Mischung aus fruchtig und herzhaft. 

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400
g
Wassermelonen
1
Paprika, rot
200
ml
Tomatensaft
1
EL
Weißweinessig
1
TL
Chiliflocken
Salz
2
Feigen
4
Scheiben
Parmaschinken
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Standmixer Sieb
schließen
181 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
5 g
Fett
25 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Wassermelone schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Melonen- und Paprikawürfel mit Tomatensaft, Essig und Chiliflocken in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe ca. 30 Sekunden fein pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen und mit Salz abschmecken.


400 g Wassermelonen | 1 Paprika, rot | 200 ml Tomatensaft | 1 EL Weißweinessig | 1 TL Chiliflocken | Salz
Messer | Schneidebrett | Standmixer | Sieb

2 / 2

Feigen schälen und achteln. Schinken vom Fett befreien und in Stücke schneiden. Gazpacho mit restlichen Melonenwürfeln, Feigen und Parmaschinken anrichten.


2 Feigen | 4 Scheiben Parmaschinken
Die Reife einer Wassermelone ist durch klopfen zu erkennen. Reife Früchte klingen dumpf und voll, unreife eher hohl und leise.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden