Waffeln mit Karamell-Apfelkompott

Waffeln mit Karamell-Apfel-Kompott

Waffeln mal anders – probier's doch mal mit Blätterteig. Ein süßes Apfelkompott mit Karamell, eine frische Mascarponecreme und ein Topping aus knackigen Pistazien sind unsere Secrets für ein perfektes Dessert.

Hannes, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Vanilleschote
2 Kardamomkapseln
60 g Krusten Kandis
2 Äpfel, grün
4 Stiele Minze
275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
200 g Mascarpone
40 g Pistazienkerne, gehackt

Du brauchst:

Schüsseln Töpfe Messer Waffeleisen Schneebesen Herd Schneidebretter

Zubereitung

1 / 4

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Kardamom andrücken. Vanillemark, Vanilleschote, Kardamom und 200 ml Wasser in einem Topf erhitzen. Kandis zugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.


1 Vanilleschote | 2 Kardamomkapseln | 60 g Krusten Kandis
Topf | Messer | Herd | Schneidebrett
Vanilleschoten auskratzen

2 / 4

In der Zwischenzeit Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Mascarpone mit 4 EL Kandissud in einer Schüssel glattrühren.


2 Äpfel, grün | 200 g Mascarpone
Schüssel | Schneebesen
Apfel entkernen

3 / 4

Äpfel zum restlichen Sud geben und ca. 5 Minuten einkochen. Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.


4 Stiele Minze

4 / 4

Waffeleisen vorheizen. Blätterteig in 12 gleichgroße Stücke schneiden und im Waffeleisen goldbraun backen. Pro Portion jeweils 3 Blätterteigwaffeln, Apfelkompott und Mascarpone schichten. Anschließend mit Minze und Pistazien garnieren.


275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal | 40 g Pistazienkerne, gehackt
Waffeleisen
Blätterteig selber machen
Wer kein Waffeleisen zur Hand hat, kann den Blätterteig auch einfach im Backofen zubereiten. Dafür einfach die Blätterteigstücke bei 200 °C ca. 10 Minuten backen.
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...