Waffeln mit Karamell-Apfelkompott
Sweets

Waffeln mit Karamell-Apfel-Kompott

Waffeln mal anders – probier's doch mal mit Blätterteig. Ein süßes Apfelkompott mit Karamell, eine frische Mascarponecreme und ein Topping aus knackigen Pistazien sind unsere Secrets für ein perfektes Dessert.

Hannes, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Vanilleschote
2
Kardamomkapseln
60 g
Krusten Kandis
2
Äpfel, grün
4 Stiele
Minze
275 g
Blätterteig, aus dem Kühlregal
200 g
Mascarpone
40 g
Pistazienkerne, gehackt

Du brauchst:

Schüsseln Töpfe Messer Waffeleisen Schneebesen Herd Schneidebretter

Zubereitung

1 / 4

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Kardamom andrücken. Vanillemark, Vanilleschote, Kardamom und 200 ml Wasser in einem Topf erhitzen. Kandis zugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.


1 Vanilleschote | 2 Kardamomkapseln | 60 g Krusten Kandis
Topf | Messer | Herd | Schneidebrett
Vanilleschoten auskratzen

2 / 4

In der Zwischenzeit Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Mascarpone mit 4 EL Kandissud in einer Schüssel glattrühren.


2 Äpfel, grün | 200 g Mascarpone
Schüssel | Schneebesen
Apfel entkernen

3 / 4

Äpfel zum restlichen Sud geben und ca. 5 Minuten einkochen. Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.


4 Stiele Minze

4 / 4

Waffeleisen vorheizen. Blätterteig in 12 gleichgroße Stücke schneiden und im Waffeleisen goldbraun backen. Pro Portion jeweils 3 Blätterteigwaffeln, Apfelkompott und Mascarpone schichten. Anschließend mit Minze und Pistazien garnieren.


275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal | 40 g Pistazienkerne, gehackt
Waffeleisen
Blätterteig selber machen

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...