Vitello Tonnato mit Limette

Wir kennen es, wir lieben es. Vitello Tonnato, aus zartem Kalbfleisch, dünn aufgeschnitten und mit Thunfisch-Creme serviert. Als frische Abwandlung kommt auf den italienischen Klassiker noch filetierte Limette.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

3 Std

Wartezeit

3 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Kalbfleisch

300 g
Kalbsoberschalen
50 g
Möhren
50 g
Sellerie
50 g
Zwiebeln
1
Lorbeerblatt
5
Pfefferkörner

Für die Creme und das Topping

50 g
Thunfisch, Dose, im eigenen Saft
5 TL
Kapern, Glas
2
Sardellenfilets, in Öl
1
Eigelb, Größe M
50 ml
Olivenöl
1
Limette

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Herd Topf Frischhaltefolie Kühlschrank Schüsseln Stabmixer
599 kcal
Energie
50 g
Eiweiß
43 g
Fett
4 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Kalbfleisch kalt waschen, trocken tupfen und Sehnen entfernen.


300 g Kalbsoberschalen
Schneidebrett | Messer
Vitello Tonnato mit Limette

2 / 6

Möhren und Sellerie waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln.


50 g Möhren | 50 g Sellerie | 50 g Zwiebeln
Vitello Tonnato mit Limette

3 / 6

Fleisch, Gemüse und Gewürze in einen Topf geben, mit kaltem Wasser aufgießen, aufkochen und ca. 60 Minuten köcheln lassen. Anschließend Fleisch in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 2 Stunden kaltstellen.


1 Lorbeerblatt | 5 Pfefferkörner
Herd | Topf | Frischhaltefolie | Kühlschrank
Vitello Tonnato mit Limette

4 / 6

Für die Creme Thunfisch, Kapern und Sardellen abtropfen. Thunfisch, 3 TL Kapern und Sardellen mit Eigelb pürieren. Nach und nach Olivenöl zugießen, sodass eine sämige Konsistenz entsteht.


50 g Thunfisch, Dose, im eigenen Saft | 3 TL Kapern, Glas | 2 Sardellenfilets, in Öl | 1 Eigelb, Größe M | 50 ml Olivenöl
Schüsseln | Stabmixer
Eier trennen
Vitello Tonnato mit Limette

5 / 6

Kalbfleisch aus der Folie nehmen, in feine Scheiben schneiden und mit der Creme marinieren.


Vitello Tonnato mit Limette

6 / 6

Limettenfilets auslösen. Vitello Tonnato mit restlichen Kapern und Limettenfilets garnieren. 


2 TL Kapern, Glas | 1 Limette
Orangen filetieren

Brühe nicht wegschütten! Viel lieber mit Salz würzen und mit einer Gemüseeinlage als Suppe servieren. 

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...