Vegetarisches Sandwich mit Hüttenkäse

Brotzeit Veggie-Style: Wer braucht schon Aufschnitt, wenn es Radieschen, Salatgurke und Hüttenkäse gibt? Gesunde Stullen auf die Kralle, das nächste Frühstück kann kommen!

Till
Till, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

2 Min

Wartezeit

7 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 Scheiben
Vollkornbrote
8
Radieschen
0,5
Salatgurke
300 g
Hüttenkäse
10
Walnüsse
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Pfanne Herd Messer Schneidebrett

Zubereitung

Brot ohne Öl in Pfanne anrösten

1 / 3

Brotscheiben in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten anrösten.


4 Scheiben Vollkornbrote
Pfanne | Herd
Gurke in Scheiben und Radieschen in Viertel schneiden

2 / 3

Radieschen und Salatgurke waschen und trocken tupfen. Salatgurke in Scheiben schneiden und Radieschen vierteln.


8 Radieschen | 0,5 Salatgurke
Messer | Schneidebrett
Stulle würzen

3 / 3

2 Brotscheiben mit Gurken belegen, darauf den Hüttenkäse verstreichen und mit Radieschen und Walnüssen belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den anderen beiden Brotscheiben abschließen.


300 g Hüttenkäse | 10 Walnüsse | Salz | Pfeffer

Hüttenkäse ist ein körniger Frischkäse, der viel Protein enthält. Wer ihm etwas mehr Würze verleihen will, kann z. B. frische Kräuter unterrühren.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...