Vier marinierte Spieße mit Tofu, Mais und Möhre liegen neben leuchtend gelbem Dip.
Vegan

Veganer Tofu-Grillspieß mit Mais und Teriyakimarinade

Grillspaß = Grillspieß. Diese Rechnung geht immer auf. Hier haben wir eine vegane Variante mit Tofu, Maiskolben, Möhre und köstlicher Teriyakimarinade für extra viel Grillspaß kreiert.

Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Spieß:

1
Tofu
1
Maiskolben
1
Möhre, lila
1
Zwiebel
Salz
Pfeffer

Für die Marinade:

15 g
Ingwer
1
Chilischote
2 EL
Sesamöl
3 EL
Ahornsirup
3 EL
Sojasauce
2 EL
Teriyaki-Sauce
1 EL
Sesam, geröstet

Du brauchst:

Grill Messer Schneidebretter Spieße Küchenwaage Töpfe Herd Pinsel

Zubereitung

Die Gemüse- und Tofu-Stücke werden aufgespießt.

1 / 3

Grill vorheizen. Tofu trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Maiskolben waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhre waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Keile schneiden. Abwechselnd Tofu, Mais, Möhre und Zwiebel auf Holzspieße spießen und mit Salz und Pfeffer würzen.


1 Möhre, lila | 1 Tofu | 1 Maiskolben | 1 Zwiebel | Salz | Pfeffer
Grill | Messer | Schneidebrett | Spieß

2 / 3

Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Chili waschen, trocken tupfen und in dünne Ringe scheiden. Öl in einem Topf erhitzen, Chili und Ingwer scharf anbraten, mit Ahornsirup ablöschen und mit Sojasauce und Teriyakisauce aufgießen. Marinade für ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.


15 g Ingwer | 1 Chilischote | 2 EL Sesamöl | 3 EL Ahornsirup | 3 EL Sojasauce | 2 EL Teriyaki-Sauce
Küchenwaage | Topf | Herd
Die gegrillten Spieße werden noch auf dem Grill mit Teriyakimarinade bestrichen.

3 / 3

Die Spieße für ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen, anschließend mit der Marinade einpinseln, mit Sesam bestreuen und servieren.


1 EL Sesam, geröstet
Pinsel

Bock auf mehr?

Lade Daten...