MENÜ
Veganer Kichererbsensalat

Veganer Kichererbsensalat

Viele orientalische Gerichte sind von Haus aus vegan - wie dieser herrliche Kichererbsensalat mit Aprikose und Spinat. Hier greifen beim Buffet nicht nur Veganer zu, versprochen!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 455.0 (kcal)
Eiweiß (g): 13.0 (g)
Fett (g): 29.0 (g)
KH (g): 34.0 (g)
Tom
Tipp von Tom
Der Salat eignet sich auch ideal zum Mitnehmen. Dann sollte die Vinaigrette allerdings erst kurz vor dem Verzehr hinzugefügt werden, damit Petersilie und Spinat schön frisch bleiben.
Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Salat
180 Gramm Gramm
Aprikose
Aprikosen
200 Gramm Gramm
kleine Tomate
kleine Tomaten
1
Schalotte
Schalotten
80 Gramm Gramm
Blattspinat, jung
Blattspinat, jung
0,5 Bund Bünde
Petersilie, glatt
Petersilie, glatt
265 Gramm Gramm
Kichererbse (Dose)
Kichererbsen (Dose)
Für die Vinaigrette
5 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2 Esslöffel Esslöffel
dunkler Balsamicoessig
dunkler Balsamicoessig
1 Teelöffel Teelöffel
Senf
Senf
1 Esslöffel Esslöffel
Wasser
Wasser
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0,5 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker
Zubereitung
1.
Schritt
Veganer Kichererbsensalat

Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in feine Spalten schneiden. Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Schalotte schälen und sehr fein würfeln.

2.
Schritt
Veganer Kichererbsensalat

Spinat waschen, trockenschleudern und putzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter grob zerzupfen. Kichererbsen durch ein Sieb gießen, abspülen und gut abtropfen lassen.

3.
Schritt
Veganer Kichererbsensalat

Für die Vinaigrette Öl mit Balsamicoessig, Senf und Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4.
Schritt

Aprikosen, Tomaten, Schalotten, Spinat, Petersilie und Kichererbsen miteinander vermengen, mit Vinaigrette beträufeln und servieren.

Video zu Veganer Kichererbsensalat