Vegan

Veganer Hotdog

Von wegen Hotdog ist nur etwas für Fleischlustige! Unsere vegane Variante mit Tabasco, Salsa und frischem Koriander macht Lust auf mehr.

Simone
Simone, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2
Zwiebeln
100 ml
Bier
60 g
Speisestärke
2 TL
Kurkuma
60 g
Weizenmehl
2 g
Weizenmehl
Salz
Pfeffer
0,25 Bunde
Schnittlauch
0,25 Bunde
Koriander
4
Gewürzgurken
2
Maiskolben, vorgegart
1 EL
Olivenöl
200 g
Tomatensalsa
1 TL
Tabasco
1 EL
Essig
4
Hotdog Würstchen, vegan
4
Hotdog Brötchen, vegan

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Pfanne

Zubereitung

1 / 3

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Bier, Stärke, Kurkuma und Mehl verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Teig mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelringe in 2 EL Mehl wenden, abklopfen und durch den Teig ziehen. Anschließend im heißem Fett (ca. 180 °C) 3 – 4 Minuten ausbacken.


2 Zwiebeln | 100 ml Bier | 60 g Speisestärke | 2 TL Kurkuma | 60 g Weizenmehl | Salz | Pfeffer | 2 g Weizenmehl

2 / 3

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Mais vom Kolben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Mais darin ca. 2 Minuten anbraten. Die Salsa, Schnittlauch, Koriander und Gurke zugeben und kurz mitbraten.


0,25 Bunde Schnittlauch | 0,25 Bunde Koriander | 4 Gewürzgurken | 2 Maiskolben, vorgegart | 1 EL Olivenöl | 200 g Tomatensalsa

3 / 3

Mit Salz, Pfeffer Tabasco, Essig würzen. Würstchen im heißem Wasser ca. 5 Minuten erhitzen. Brötchen der Länge nach halbieren und Würstchen, Salsa und Zwiebelringe darauf verteilen.


1 TL Tabasco | 1 EL Essig | 4 Hotdog Würstchen, vegan | 4 Hotdog Brötchen, vegan

Wer doch der Fleischwurst verfallen ist, tauscht die Wurst einfach aus. Hier empfiehlt sich ein Käseschinken.

Simone
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...