Vegane Overnight Oats mit Mango und Gurke

(46)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der Frischekick im Frühstücksglas: Unsere Overnight Oats mit Kokosdrink, Gurken, Maracuja und Mangos sorgen für einen rundum sorgenfreien Start in den Tag!  

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

8 Std

Wartezeit

8 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300
ml
Kokosdrink
50
g
Agavendicksaft
150
g
Haferflocken, fein
1
Mango
1
Salatgurke
2
Maracujas
2
EL
Kokoschips
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Frischhaltefolie Kühlschrank Sparschäler Schneidebrett Messer Spiralschneider 2 Gläser, à 250 ml
schließen
862 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
50 g
Fett
85 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Kokosdrink mit Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren. Anschließend Haferflocken unterheben und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.


300 ml Kokosdrink | 50 g Agavendicksaft | 150 g Haferflocken, zart
Schneebesen | Frischhaltefolie | Kühlschrank

2 / 4

Für das Topping Mango und Gurke waschen. Mango schälen, entkernen und Fruchtfleisch grob würfeln. Gurke mit einem Spiralschneider zu Spaghetti drehen.


1 Mango | 1 Salatgurke
Sparschäler | Schneidebrett | Messer | Spiralschneider

3 / 4

Maracujas halbieren und Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. Anschließend Mango, Gurke und Maracujas in einer Schüssel vermengen.


2 Maracujas

4 / 4

Oats einmal durchrühren und auf die Gläser aufteilen. Anschließend mit dem Obst anrichten und mit Kokoschips garnieren.


2 EL Kokoschips
Glas, à 250 ml
Wer keinen Spiralschneider hat, kann die Gurke mit einem Sparschäler zu Bandnudeln runterschälen.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden