Sweets

Vanille-Macarons mit Pistazienganache

Zwischen die Hälften dieser Vanille-Macarons füllen wir eine cremige Pistazienganache aus weißer Schokolade – die versüßen den Abend mit Freunden umso mehr!

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

20 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

2 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

20 Stücke

Für die Macarons

150 g
Puderzucker
125 g
Mandeln, gemahlen
1
Vanilleschote
100 g
Zucker
3
Eiklar, Größe M

Für die Ganache

200 g
Weiße Schokolade
150 g
Pistazienkerne
150 g
Sahne, 30 % Fett

Du brauchst:

Schneidebrett Sieb 2 Backbleche Handrührgerät, Schneebesen Messer Schüsseln Standmixer Backofen Teigschaber Topf Herd Backpapier 2 Spritzbeutel

Zubereitung

1 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C/Umluft: 160 °C). Puderzucker und gemahlene Mandeln in einem Standmixer fein mahlen. Anschließend sieben.


150 g Puderzucker | 125 g Mandeln, gemahlen
Sieb | Schüsseln | Standmixer | Backofen
Puderzucker selber machen

2 / 7

Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark herauskratzen und mit Zucker mischen. Eiweiße aufschlagen, Zucker nach und nach zugeben und fest aufschlagen.


1 Vanilleschote | 100 g Zucker | 3 Eiklar, Größe M
Schneidebrett | Handrührgerät, Schneebesen | Messer
Vanilleschoten auskratzen

3 / 7

Puderzucker-Mandel-Mischung unter das Eiweiß heben, verrühren und in einen Spritzbeutel füllen.


Teigschaber | Spritzbeutel

4 / 7

Masse mit Abstand gleichmäßig auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Blech in die Hand nehmen und dann vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, sodass sie Maracons ihre typische Form bekommen. Anschließend ca. 30 Minuten trocknen lassen.


Backblech | Backpapier

5 / 7

Macarons nacheinander auf mittlerer Schiene 8–9 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.


6 / 7

In der Zwischenzeit für die Ganache Schokolade grob zerbrechen. Pistazien fein hacken. Schokolade mit Sahne über einem Wasserbad schmelzen, Pistazien unterheben und Ganache kalt rühren. Anschließend in einen Spritzbeutel füllen.


200 g Weiße Schokolade | 150 g Pistazienkerne | 150 g Sahne, 30 % Fett
Topf | Herd

7 / 7

Ganache auf die Hälfte der Maraconhälften verteilen und mit der anderen Hälfte abschließen. Dabei nicht zu fest aufeinanderdrücken.


Luftdicht verschlossen und kühl gelagert bleiben die Macarons bis zu 5 Tage frisch.

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...