Tortilla mit Chorizo und Bohnen

Weil wir nicht das ganze Jahr in Spanien sein können, holen wir uns ein bisschen España auf den Teller. Ay caramba für eine würzige Chorizo-Tortilla mit Bohnen und Kartoffeln!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend
Olivenöl, zum Braten
2
Schalotten
1
Paprika, rot
1
Frühlingszwiebel
200 g
Chorizo
50 g
Kidneybohnen
50 g
Weiße Bohnen, Dose
4
Eier, Größe M

Du brauchst:

Grill Teller Pfanne, gusseisern Sparschäler Messer Schneidebrett Schneebesen Schüssel
525 kcal
Energie
34 g
Eiweiß
32 g
Fett
24 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Grill anheizen. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln (ca. 1x1 cm). Olivenöl in der Pfanne auf dem Grill erhitzen, Kartoffeln zugeben und 15–20 Minuten auf der Ruhezone garen. Anschließend entnehmen.


250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend | Olivenöl, zum Braten
Grill | Pfanne, gusseisern | Sparschäler

2 / 4

In der Zwischenzeit Schalotten schälen und grob würfeln. Paprika waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Frühlingszwiebel waschen, trocken tupfen und schräg in feine Ringe schneiden. Chorizo pellen und grob würfeln. Bohnen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser gründlich abspülen.


2 Schalotten | 1 Paprika, rot | 1 Frühlingszwiebel | 200 g Chorizo | 50 g Kidneybohnen | 50 g Weiße Bohnen, Dose
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Pfanne in die heiße Zone des Grills stellen, etwas Olivenöl darin erhitzen und Schalotten, Paprika und Chorizo 4–5 Minuten scharf anbraten. Restliches Gemüse und Kartoffeln zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.


4 / 4

Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen aufschlagen. Eier in die Pfanne gießen und ca. 5 Minuten backen.

Wenn die Masse zu Bräunen beginnt, die Tortilla aus der Pfanne schnell auf einen Teller gleiten lassen und auf die ungebräunte Seite zurück in die Pfanne stürzen. Anschließend ca. 2 Minuten backen und direkt servieren. 


4 Eier, Größe M
Schneebesen | Schüssel
Die Pfanne sollte sehr heiß sein, wenn das Ei eingegossen wird. So stockt sie gleichmäßig und es bildet sich eine leichte Kruste. So klebt das Ei nicht mehr an der Pfanne und lässt sich gut wenden.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...