Tortilla Chips mit Bohnenpüree und Tomatensalsa

Wenn dein Partner "We go together like chips and dip" sagt, dann kann das doch nur eine Traumbeziehung sein, oder? Wir zeigen euch, wie lecker dieser Spruch wirklich sein kann: Tortilla Chips, Bohnenpüree und würzige Tomatensalsa!

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g
Kidneybohnen
1 Glas
Taco-Sauce, mild
Salz
Pfeffer
3
Tomaten, groß
1
Zwiebel, rot
0,5 halbe Bunde
Koriander
1
Bio-Limette
1 Packung
Tortilla Chips

Du brauchst:

Sieb Gefäß, hoch Stabmixer Schneidebrett Messer Schüssel Saftpresse

Zubereitung

1 / 3

Kidneybohnen mit kaltem Wasser abbrausen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zusammen mit der Taco Sauce mithilfe eines Pürierstabs in einem hohen Gefäß zu einem cremigen Püree mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


250 g Kidneybohnen | 1 Glas Taco-Sauce, mild | Salz | Pfeffer
Sieb | Gefäß, hoch | Stabmixer

2 / 3

Für die Salsa Tomaten waschen, trocknen, Strunk entfernen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Limette halbieren und Saft auspressen. Tomaten, Zwiebel, Koriander, Limettensaft, Salz und Pfeffer miteinander vermengen.


3 Tomaten, groß | 1 Zwiebel, rot | 0,5 halbe Bunde Koriander | 1 Bio-Limette
Schneidebrett | Messer | Schüssel | Saftpresse

3 / 3

Tortilla Chips mit Salsa und Bohnen-Dip servieren.


1 Packung Tortilla Chips

Am besten schmeckt die Salsa, wenn sie über Nacht ziehen kann.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...