Tortellini mit Taleggio und grünem Spargel auf weißem Teller mit Besteck auf dunklem Hintergrund

Tortellini mit Taleggio und grünem Spargel

Diese Tortellini werden mit kräftigem Taleggio und knackigem Spargel zubereitet und sind genau das richtige Pastagericht, wenn man sich mal wieder richtig gönnen möchte!

Till, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Tortellini:

1 Bio-Zitrone
4 Stiele Petersilie, glatt
100 g Taleggio
200 g Ricotta
1 Ei, Größe M
50 g Parmesan, gerieben
1 Prise Muskatnuss
Salz
200 g Nudelteige, frisch

Zusätzlich:

400 g Grüner Spargel
50 g Tomaten, getrocknet, in Öl
2 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
2 EL Butter

Du brauchst:

Reibe Herd Standmixer Töpfe Ausstechring, Ø 6 cm Nudelmaschine Schüsseln Messer Pfannen

Zubereitung

Petersilie wird für Tortellini gehackt

1 / 5

 Für die Tortellini zunächst die Füllung vorbereiten. Dafür Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Taleggio in kleine Würfel schneiden.


1 Bio-Zitrone | 4 Stiele Petersilie, glatt | 100 g Taleggio
Reibe | Messer
Parmesan wird in die Tortellinifüllung geschüttet

2 / 5

Zitronenabrieb mit Taleggio, Ricotta und Ei in einem Standmixer pürieren. Masse mit Parmesan, Muskat, Petersilie und Salz abschmecken.


200 g Ricotta | 1 Ei, Größe M | 50 g Parmesan, gerieben | 1 Prise Muskatnuss | Salz
Standmixer
Tortellini werden per Hand geformt

3 / 5

Nudelteig auf 2 mm Dicke ausrollen. Mit einem Ausstechring (Ø 7 cm) Kreise aus dem Nudelteig ausstechen. Jeweils 1 TL der Masse mittig auf jedem Kreis verteilen, die Ränder mit Wasser benetzen und die Tortellini schließen, einschlagen und die Ränder andrücken.


200 g Nudelteige, frisch
Ausstechring, Ø 6 cm | Nudelmaschine
Grüner Spargel wird schräg für die Tortellini geschnitten

4 / 5

Spargel waschen, das untere Ende abschneiden und den Rest in schräge Stücke schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.


400 g Grüner Spargel | 50 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 2 EL Pinienkerne
Herd | Pfanne
Spargel und Tomaten in einer Pfanne

5 / 5

Tortellini in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel scharf anbraten. Getrocknete Tomaten, Tortellini und Butter mit Spargel vermengen. Vor dem Servieren mit Pinienkernen toppen.


2 EL Olivenöl | 2 EL Butter
Topf

Der Nudelteig sollte, wenn er nicht benutzt wird, immer abgedeckt sein. Das schützt vor Austrocknen. Hier noch ein kleiner Guide zum Tortellini selbermachen!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...