Tortelloni mit Kräuterpesto

Tortellini mit Wildkräuterpesto

Keine Lust mehr auf die klassischen Verdächtigen? Dann probiert mal unser Wildkräuterpesto mit Kerbel, Liebstöckel, Minze und Zitronenmelisse!

Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
5 g Minze
5 g Zitronenmelisse
5 g Liebstöckel
5 g Kerbel
50 g Petersilie
1 Knoblauchzehe
50 g Pecorino
1 Bio-Zitrone
50 g Mandeln, gehackt
300 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Tortellini
100 g Parmesan, gerieben

Du brauchst:

Reibe Schöpfkellen Siebe Standmixer Schneidebretter Töpfe Schüsseln
841 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
65 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen, mit den Kräutern grob durchhacken und in den Mixer geben. Pecorino in den Mixer reiben. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und ebenfalls in den Mixer geben. Mandeln und Olivenöl zugeben und alles fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


5 g Minze | 5 g Zitronenmelisse | 5 g Liebstöckel | 5 g Kerbel | 50 g Petersilie | 1 Knoblauchzehe | 50 g Pecorino | 1 Bio-Zitrone | 50 g Mandeln, gehackt | 300 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Reibe | Standmixer | Schneidebrett

2 / 2

Tortelloni in ausreichend Salzwasser garen und abgießen. Pesto und Tortelloni in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Zum Schluss Tortelloni mit Parmesan garnieren. 


Salz | 400 g Tortellini | 100 g Parmesan, gerieben
Topf | Schüssel
Ein paar halbierte Kirschtomaten bringen noch etwas Süße in das Gericht.
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...