OH MY ITALY!
Klassiker

Tortellini in brodo

Tortellini in Brühe sind ein klassisches Gericht aus der Emilia-Romagna, das ihr auch zu Hause zubereiten könnt. Wir zeigen euch wie's geht!

Till
Till, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Pastateig:

200 g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl (Type 405), zum Ausrollen
2
Eier, Größe M

Für die Brühe:

1
Möhre
50 g
Sellerie
1
Zwiebel
500 ml
Wasser
Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

100 g
Schweinelenden
100 g
Parmaschinken
100 g
Mortadella
150 g
Parmesan, gerieben
2 Msp.
Muskatnüsse, gemahlen
Salz

Du brauchst:

Schüsseln Kühlschrank Sparschäler Messer Schneidebrett Topf Fleischwolf Nudelholz
1.075 kcal
Energie
72 g
Eiweiß
52 g
Fett
78 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Hände, die Mehl und Eier in einer Schüssel zu Teig verkneten

1 / 5

Für den Pastateig Mehl und Eier in einer Schüssel zu einem homogenen Teig kneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.


200 g Mehl (Type 00) | 2 Eier, Größe M
Kühlschrank
Hände, die mit einer Pfeffermühle den Inhalt eines Topfes würzen

2 / 5

In der Zwischenzeit für die Brühe Möhre und Sellerie waschen, trocken tupfen, schälen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Gemüse mit Wasser in einem Topf aufkochen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Möhre | 50 g Sellerie | 1 Zwiebel | 500 ml Wasser | Salz und Pfeffer
Sparschäler | Messer | Schneidebrett | Topf
Rotes Fleisch, das aus einem Fleischwolf herausquillt

3 / 5

Für die Füllung Schweinelende, Parmaschinken und Mortadella mit einem Fleischwolf zerkleinern. Parmesan und Muskat dazu geben, kräftig mit Salz abschmecken und gut vermengen.


100 g Schweinelenden | 100 g Parmaschinken | 100 g Mortadella | 150 g Parmesan, gerieben | 2 Msp. Muskatnüsse, gemahlen | Salz
Fleischwolf
Tortellini werden per Hand geformt

4 / 5

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat ca. 1 TL der Füllung geben und zu Tortellini formen.


Weizenmehl (Type 405), zum Ausrollen
Nudelholz
Tortellini, die in Topf mit köchelndem Wasser auf Herd garen

5 / 5

Tortellini in die Brühe geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.


Die Tortellini in brodo sind ein Must-eat, wenn man in Bologna ist! Kennt ihr eigentlich schon unsere Travel Stories aus der Gegend um Bologna?

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...