Einmachglas mit Tomaten-Feta-Dip auf türkisen Fliesen.

Tomaten-Feta-Dip

Ob als Aufstrich für Brot, als Dip für Cracker oder Ofengemüse: es gibt nichts über einen leckeren, cremigen Dip! Wie wäre es heute mit einem Tomaten-Feta-Dip?

Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Knoblauchzehe
100 g Feta
4 Tomaten, getrocknet
100 g Frischkäse, 12 % Fett
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 EL Oregano, getrocknet
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Reibe Messer Einmachgläser Schneidebretter
375 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
30 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Knoblauch schälen und mit einer feinen Reiben in eine Schüssel reiben. Feta und getrocknete Tomaten fein hacken und zusammen mit Frischkäse in die Schüssel geben. Olivenöl, Tomatenmark und Oregano hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


1 Knoblauchzehe | 100 g Feta | 4 Tomaten, getrocknet | 100 g Frischkäse, 12 % Fett | 3 EL Olivenöl | 2 EL Tomatenmark | 2 EL Oregano, getrocknet | Salz | Pfeffer
Schüssel | Reibe | Messer | Schneidebrett

2 / 2

In ein Einmachglas füllen und auf Crackern oder Brot verzehren.


Einmachglas

Für eine cremige Masse können die Zutaten auch püriert werden. Zu dem Dip empfehlen wir selbst gebackenes Brot.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...