Low Carb

Tomahawk Steak mit Apfel-Butter

So saftig und herrlich würzig – das ist unser gegrilltes Tomahawk Steak mit Apfel-Whiskey-Butter, verfeinert mit Knoblauch und Zwiebeln. Wir empfehlen: Butter auf dem Steak schmelzen lassen, als Beilage Spargel grillen und mit Whiskey anstoßen!

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Steak:

1
Tomahawk-Steak, ca. 1 kg
Salz

Für die Butter:

1
Apfel, rot
1
Zwiebel, rot
1
Knoblauchzehe
1 EL
Olivenöl
100 ml
Whiskey
4 Stiele
Thymian
200 g
Butter, weich

Außerdem:

500 g
Grüner Spargel
50 g
Parmesan
2 EL
Olivenöl

Du brauchst:

Schneebesen Schüssel Schneidebrett Alufolie Reibe Grill Küchenpapier Küchenthermometer Messer Herd Pfanne Backpapier Kühlschrank
2.214 kcal
Energie
147 g
Eiweiß
161 g
Fett
16 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Grill vorheizen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz würzen und von beiden Seiten ca. 4 Minuten grillen. Fleisch indirekt mit geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten bei 150°C fertig garen, bis eine Kerntemperatur von 58°C erreicht ist. 


1 Tomahawk-Steak, ca. 1 kg | Salz
Grill | Küchenpapier | Küchenthermometer

2 / 4

Apfel waschen, abtrocknen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Apfel und Knoblauch darin anbraten. Mit Whiskey ablöschen, anzünden und flambieren. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.


1 Apfel, rot | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl | 100 ml Whiskey | 4 Stiele Thymian
Schneidebrett | Messer | Herd | Pfanne

3 / 4

Butter in einer Schüssel cremig aufschlagen. Thymian und Apfelmischung zugeben und vermengen. Butter auf einem Backpapier verteilen und zu einer ca. 10 cm langen Rolle formen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde kaltstellen.


200 g Butter, weich
Schneebesen | Schüssel | Backpapier | Kühlschrank

4 / 4

Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel auf dem heißen Grill 6–8 Minuten unter mehrmaligem Wenden grillen. Parmesan fein hobeln. Steak und Spargel auf einer Platte anrichten. Butter in Scheiben schneiden und auf dem Fleisch schmelzen lassen. 2 EL Öl über dem Spargel verteilen und mit Salz würzen. Mit Parmesan bestreuen.


500 g Grüner Spargel | 50 g Parmesan | 2 EL Olivenöl
Reibe

Bei der Zubereitung von großen Fleischstücken, empfiehlt es sich das Fleisch ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen. So nimmt es Raumtemperatur an und kann perfekt zubereitet werden.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...