Drinks

Token Economy Cocktail

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Whiskey, Aquavit, Wermut, Crème de Banane, Mandelsirup, Absinth, Bitters - wir geben zu, dass dieser Mix etwas wild klingt. Aber die New Yorker Dead Rabbit Bar weiß, was sie tut. Ihr solltet dieser Variante des Manhattan also definitiv eine Chance geben!

Jan
Jan, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
5
cl
Irish Whiskey
1
cl
Aquavit
1
cl
Bourbon Whiskey
2
cl
Wermut, rot
0,5
cl
Crème de Banane
0,5
cl
Mandelsirup
2
Dashes
Angostura Bitters
Eiswürfel
0,5
cl
Absinth
schließen

Du brauchst:

Tiefkühlfach Barmaß (Jigger) Barlöffel Rührglas Barsieb (Strainer) Cocktailschale, à 250 ml
schließen

Zubereitung

1 / 5

Die Cocktailschale im Froster vorkühlen.


Tiefkühlfach | Cocktailschale, à 250 ml

2 / 5

Alle Zutaten – außer den Absinth – in das Rührglas geben und mit einem Barlöffel miteinander verrühren.


4 cl Irish Whiskey | 1 cl Aquavit | 1 cl Bourbon Whiskey | 2 cl Wermut, rot | 0,5 cl Crème de Banane | 0,5 cl Mandelsirup | 2 Dashes Angostura Bitters
Barmaß (Jigger) | Barlöffel | Rührglas

3 / 5

Eiswürfel hinzugeben, bis das Glas von außen leicht beschlägt.


Eiswürfel

4 / 5

Cocktailschale aus dem Froster nehmen und mit Absinth ausspülen – dafür den Absinth leicht im Glas schwenken.


0,5 cl Absinth

5 / 5

Den Drink mit Hilfe des Strainers in die Cocktailschale abseihen und servieren.


Barsieb (Strainer)

Ein Dash ist die Bezeichnung für einen Tropfen aus einer Bittersflasche – in etwa mit dem Tropfen aus einer Tabasco Flasche zu vergleichen. Ihr habt Lust auf irisches Lebensgefühl, wollt es aber etwas schlichter? Dann probiert unseren Black Velvet mit Champagner und Guinness.

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...