Tofu Maki

Tofu Maki

Die vegetarischen Maki mit Tofu sind für jeden was – egal ob Sushi-Liebhaber oder Neu-Einsteiger. Einfach nachmachen und überzeugt sein: Sushi ist geil!

Boris, Foodstyling

55 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Reis

125 g Sushireis
2 EL Reisessig
0.5 EL Zucker
Salz

Für die Füllung

40 g Räuchertofu
20 g Salatgurken
10 g Möhren
20 g Avocados
2 EL Frischkäse
2 EL Teriyaki-Sauce
2 Noriblätter
2 EL Sojasauce
0.5 TL Wasabi-Paste
Ingwer, eingelegt

Du brauchst:

Herd Bambusmatten Schneebesen Schüsseln Sparschäler Schneidebretter Messer Töpfe

Zubereitung

Reis kochen

1 / 4

Sushireis nach Packungsanweisung zubereiten. Reisessig und Salz erwärmen und Zucker darin auflösen. Anschließend unter den Reis rühren und abkühlen lassen.


125 g Sushireis | 2 EL Reisessig | 0.5 EL Zucker | Salz
Herd | Topf
Sushi-Gemüse in Streifen

2 / 4

In der Zwischenzeit Tofu abtropfen und in ca. 0,5 cm breite Spalten schneiden. Gurke waschen, Kerngehäuse entfernen und Gurke in feine Stifte schneiden. Möhre waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Avocado in ca. 0,5 cm dünne Spalten schneiden. Frischkäse mit Teriyakisoße glattrühren.


40 g Räuchertofu | 20 g Salatgurken | 20 g Möhren | 10 g Möhren | 20 g Avocados | 2 EL Frischkäse | 2 EL Teriyaki-Sauce
Schneebesen | Schüssel | Sparschäler | Schneidebrett | Messer
Noriblatt mit Reis

3 / 4

Bambusmatte in Frischhaltefolie einschlagen, 1 Nori-Blatt darauf auslegen und vollständig mit Sushireis bedecken. Dabei sollte die Reisschicht ca. 4 mm dünn sein. Am Rand im oberen Drittel ca. 1 cm freilassen.


2 Noriblätter
Bambusmatte
Tofu Maki rollen

4 / 4

Teriyaki-Frischkäse auf dem Reis verteilen und die Mitte mit Tofu, Gurke, Möhre und Avocado belegen. Freien Rand mit etwas Wasser bestreichen und mit Hilfe der Bambusmatte zu einer festen Rolle formen. Zweites Nori-Blatt nach dem gleichen Prinzip füllen. Tofu Maki mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Sojasoße, Wasabi und Ingwer servieren.


2 EL Sojasauce | 0.5 TL Wasabi-Paste | Ingwer, eingelegt

Maki heißt übersetzt „gerolltes Sushi“ und wird traditionell mit rohem Fisch und Gemüse gefüllt.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...