Anzeige

Tintenfischtuben-Salat

(93)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Nichts passt besser zu Sommer, Sonne und Meer als Tintenfisch. Der Sommer-Wärme entsprechend, sind die Tintenfischtuben als Salat verpackt, zusammen mit frischer Zitrone und Petersilie. Das schmeckt wie Urlaub in einer Schüssel!

Till
Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4
EL
Balsamico-Essig, hell
Salz
4
EL
Pfeffer
400
g
Tintenfischtuben
1
Bio-Zitrone
3
Stiele
Petersilie, glatt
1
EL
schließen

Du brauchst:

Schüssel Schneidebrett Reibe Schneebesen Messer Herd Pfanne
schließen
384 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
22 g
Fett
10 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Essig in eine Schüssel geben und darin das Salz unter Rühren auflösen. Olivenöl einrühren und mit Pfeffer abschmecken.


4 EL Balsamico-Essig, hell | Salz | 4 EL Olivenöl | Pfeffer
Schüssel | Schneebesen

2 / 5

Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und in ca. 5 mm breite Ringe schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Tintenfischringe darin anbraten. 


400 g Tintenfischtuben | 1 EL Olivenöl, zum Braten
Schneidebrett | Messer | Herd | Pfanne

3 / 5

Lauwarmen Tintenfisch mit der Marinade vermengen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.


4 / 5

Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob schneiden.


1 Bio-Zitrone | 3 Stiele Petersilie, glatt
Reibe

5 / 5

Vor dem Servieren Zitronenabrieb, 2 TL Zitronensaft und Petersilie unter den Salat heben.


Am besten schmeckt der Salat gut durchgezogen am nächsten Tag.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden