Anzeige
Mazzetti

Tintenfischtuben-Salat

Nichts passt besser zu Sommer, Sonne und Meer als Tintenfisch. Der Sommer-Wärme entsprechend, sind die Tintenfischtuben als Salat verpackt, zusammen mit frischer Zitrone und Petersilie. Das schmeckt wie Urlaub in einer Schüssel!

Till
Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 EL
Balsamico-Essig, hell
Salz
4 EL
Olivenöl, + etwas zum Braten
Pfeffer
400 g
Tintenfischtuben
1
Bio-Zitrone
3 Stiele
Petersilie, glatt

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Schneidebrett Messer Herd Pfanne Reibe
384 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
22 g
Fett
10 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Essig in eine Schüssel geben und darin das Salz unter Rühren auflösen. Olivenöl einrühren und mit Pfeffer abschmecken.


4 EL Balsamico-Essig, hell | Salz | 4 EL Olivenöl | Pfeffer
Schüssel | Schneebesen

2 / 5

Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und in ca. 5 mm breite Ringe schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Tintenfischringe darin anbraten. 


400 g Tintenfischtuben | Olivenöl, zum Braten
Schneidebrett | Messer | Herd | Pfanne

3 / 5

Lauwarmen Tintenfisch mit der Marinade vermengen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.


4 / 5

Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob schneiden.


1 Bio-Zitrone | 3 Stiele Petersilie, glatt
Reibe
Zitrone auspressen

5 / 5

Vor dem Servieren Zitronenabrieb, 2 TL Zitronensaft und Petersilie unter den Salat heben.


Am besten schmeckt der Salat gut durchgezogen am nächsten Tag.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...