Thunfischfilet mit Weißkohl in Sesam-Minz-Marinade

Frisches Thunfischfilet in einer Marinade aus würzigem Sesamöl und frischer Minze klingt ja schon genial, aber in Kombination mit Weißkohl ist dieses Gericht unschlagbar! 

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
150 ml
Hühnerbrühe
1 TL
Kümmel
2 EL
Sesam, geröstet
2 EL
Worcestershiresauce
2 EL
Balsamico-Essig
200 g
Weißkohle
2 EL
Sesamöl
600 g
Thunfischfilets
1
Zwiebel, rot
0,5 halbe Bunde
Minze
Salz

Du brauchst:

Schneidebrett Herd Topf Schüssel Messer Pfanne
460 kcal
Energie
36 g
Eiweiß
32 g
Fett
6 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

In einem Topf Hühnerbrühe mit Kümmel, Sesam, Worcestersoße und Balsamicoessig aufkochen bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen.


150 ml Hühnerbrühe | 1 TL Kreuzkümmel | 2 EL Sesam, geröstet | 2 EL Worcestershiresauce | 2 EL Balsamico-Essig
Herd | Topf

2 / 4

In der Zwischenzeit Weißkohl waschen und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Weißkohl darin ca. 2 Minuten anbraten und mit Hühnerfond aufgießen. Herdplatte ausschalten.


200 g Weißkohle | 2 EL Sesamöl
Schneidebrett | Messer | Pfanne

3 / 4

Thunfisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Minze waschen, trocken tupfen und grob hacken.


600 g Thunfischfilets | 1 Zwiebel, rot | 0,5 halbe Bunde Minze

4 / 4

Thunfisch, Zwiebel und Minze mit Weißkohl und Fond in einer Schüssel mischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz würzen.


Salz
Schüssel
Da der Fisch roh verzehrt wird, sollte besonders auf Frische und Qualität geachtet werden.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...