Thailändischer Mangosalat mit gerösteten Erdnüssen

Asiatische Salate sind der Knaller! Das Beste daran? Die Gemüse-Frucht-Nuss-Mischung!

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2
Bio-Limetten
1
Chilischote, grün
1 EL
Sojasauce
1 EL
Rohrzucker, weiß
3 EL
Erdnussöl
Salz
50 g
Erdnüsse, ungesalzen
2
Mangos, reif
1
Paprika, gelb
1
Möhre
0,5 Stangen
Lauch
100 g
Rucola
1 halbes Bund
Minze

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Reibe Saftpresse Schüsseln Herd Pfanne
234 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
15 g
Fett
16 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Limetten heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch fein schneiden. Mit Limettensaft und –Abrieb mit Chili, Sojasoße und Zucker verrühren. Erdnussöl langsam unterrühren und mit Salz abschmecken.


2 Bio-Limetten | 1 Chilischote, grün | 1 EL Sojasauce | 1 EL Rohrzucker, weiß | 3 EL Erdnussöl | Salz | 50 g Erdnüsse, ungesalzen
Schneidebrett | Reibe | Pfanne

2 / 4

Für den Salat Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.


2 Mangos, reif | 1 Paprika, gelb | 1 Möhre | Stange Lauch | 100 g Rucola | 1 halbes Bund Minze

3 / 4

Mangos schälen und Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Möhre waschen, schälen und grob reiben. Porree waschen und in feine Ringe schneiden.


4 / 4

Rucola waschen und trocken schütteln. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Mango, Paprika, Möhre, Porree, Rucola und Minze mit Dressing vermengen und mit Erdnüssen anrichten.


Der Salat passt hervorragend zu Saté-Spießen.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...