Thailändischer Hühnchensalat

Thailändischer Hähnchensalat

Ein frischer Salat mit viel Feuer. Larb Gai, ein thailändischer Hähnchensalat, ist genau das richtige für warme Tage. Die Chilischoten heizen einem ein, während Limette, Minze und Thai-Basilikum erfrischen.

Olaf, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 EL Klebreis, ungekocht
2 EL Wasser
200 g Hähnchenbrustfilets
1 EL Fischsauce
2 Frühlingszwiebeln
5 Chilischoten
2 Limetten
1 Handvoll Minze
1 Handvoll Thai-Basilikum
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Fleischwolf Messer Schneidebretter Pfannen Herd Saftpresse Mörser

Zubereitung

1 / 4

Reis in einer Pfanne rösten, bis er Farbe bekommt. Anschließend in einen Mörser geben und grob zerkleinern. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden und durch den Fleischwolf wolfen.


200 g Hähnchenbrustfilets | 2 EL Klebreis, ungekocht
Schüssel | Fleischwolf | Messer | Schneidebrett | Pfanne | Herd | Mörser

2 / 4

Wasser in eine heiße Pfanne geben und Hähnchenhack dazugeben. Fischsauce unterrühren und Hack so lange verrühren, bis die Flüssigkeit verdampft und das Fleisch gar ist.


1 EL Fischsauce | 200 g Hähnchenbrustfilets | 2 EL Wasser

3 / 4

Frühlingszwiebeln und Chilis waschen, trocknen, Chilis entkernen und beides in feine Streifen schneiden. Anschließend mit Hähnchenfleisch vermengen. Limetten halbieren, Saft auspressen und ebenfalls unterrühren.


2 Limetten | 5 Chilischoten | 2 Frühlingszwiebeln
Saftpresse
Chili entkernen

4 / 4

Basilikum und Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, grob hacken und unter den Salat rühren. Mit Pfeffer abschmecken. Anschließend servieren.


Pfeffer | 1 Handvoll Thai-Basilikum | 1 Handvoll Minze
Kräuter schneiden
Klebereis erhaltet ihr beim Asia-Markt eures Vertrauens.
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...