Grundrezept

Teriyakisauce selber machen

(92)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Auf der Suche nach einer neuen Chicken-Wing Marinade? Dann ist diese Teriyakisauce perfekt! Aber eigentlich ist sie das auf so ziemlich ALLEM! 

Claudius
Claudius, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

4 Min

Wartezeit

9 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100
ml
Sojasauce
100
ml
Mirin
40
ml
Reiswein
2
EL
Zucker
4
Knoblauchzehen
1
TL
Sesamöl
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf
schließen
106 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
1 g
Fett
8 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 1

Sojasoße, Mirin, Reiswein und Zucker in den Topf geben und aufkochen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Mit Sesamöl zur Soße geben. Ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.


100 ml Sojasauce | 100 ml Mirin | 40 ml Reiswein | 2 EL Zucker | 4 Knoblauchzehen | 1 TL Sesamöl
Messer | Schneidebrett | Topf

Die Teriyakisauce eignet sich perfekt als Marinade, z.B. für Geflügel oder rotes Fleisch.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden