MENÜ
Sushi-Rollen mit schwarzem Quinoa
VEGETARISCH

Black Sushi Rolls mit Quinoa

Bei diesem ausgefallenen Sushirezept wird aus Reis kurzerhand Quinoa und aus Weiß einfach Schwarz! Kulinarische Abwechslung schaffen Möhre, Avocado und Mango. Yum Yum!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Garzeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 65 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom
Das Messer vor dem Schneiden des Sushis befeuchten, damit es nicht daran kleben bleibt.
Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Quinoa
500 Milliliter Milliliter
Wasser
Wasser
1 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
2 Esslöffel Esslöffel
Reisessig
Reisessig
250 Gramm Gramm
schwarzer Quinoa
schwarzer Quinoa
Für die Füllung
1
Möhre
Möhren
1
Mango
Mangos
1
Avocado
Avocados
1
Limette
Limetten
4
Noriblatt
Noriblätter
50 Milliliter Milliliter
Wasser
Wasser
1
rote Chili
rote Chilis
5 Gramm Gramm
Ingwerknolle
Ingwerknollen
Zubereitung
1.
Schritt
Sushi Rollen Mit Schwarzem Quinoa Quinoa Kochen

Wasser, Honig und Reisessig in einem Topf aufkochen. Mit Salz würzen, Quinoa einrieseln lassen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln.

2.
Schritt
Sushi Rollen Mit Schwarzem Quinoa Mango Schneiden

Für die Füllung Möhre waschen, trocknen, schälen und in feine Streifen schneiden. Mango schälen, Kern entfernen, Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und etwas Mango beiseitelegen. Avocado halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Hälfte des Fruchtfleisches in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Limette halbieren und Saft auspressen. Avocado mit der Hälfte des Saftes beträufeln.

3.
Schritt
Sushi Rollen Mit Schwarzem Quinoa Nori Blatt Belegen

Ein Viertel vom Quinoa auf je einem Noriblatt verteilen, dabei das obere Viertel frei lassen. Jeweils ein Viertel der Avocado-, Mango- und Möhrenstreifen mittig auf die Quinoa legen und fest aufrollen.

4.
Schritt
Sushi Rollen Mit Schwarzem Quinoa Dressing Pürieren

Restliche Mango, Limettensaft und Wasser pürieren. Chili waschen, trocknen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Chili und Ingwer mit Mango verrühren. Sushirollen in kleine Stücke schneiden und mit dem Mango-Dip servieren.