MENÜ
- Anzeige -
Süß Saure Aubergine
VEGETARISCH

Süß-saure Auberginen

Eine ungewöhnliche Kombi die man unbedingt probiert haben sollte. Süß-saure Auberginen, angebraten und mit Zucker, Essig, Salz und Pfeffer gewürzt. Besser haben Auberginen nie geschmeckt!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Mazzetti
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Boris
Tipp von Boris

Ideal in größeren Mengen für Buffets.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

400 Gramm Gramm
Aubergine
Auberginen
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
1 Stiel Stiele
Minze
Minze
1 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
25 Milliliter Milliliter
Mazzetti Condimento Bianco
Mazzetti Condimento Bianco
20 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt
Süß Saure Auberginen Aubergine Anbraten

Aubergine waschen, trocken tupfen und in Stifte (ca. 2 x 5 cm) schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch ca. 2 Minuten anbraten. Auberginen zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten bei mittlerer Stufe kochen.

2.
Schritt
Süß Saure Auberginen Aubergine Zuckern

In der Zwischenzeit Minze und Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Essig, Zucker und Kräuter zur Aubergine geben und ca. 5 Minuten mit kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video zu Süß-saure Auberginen