Stulle mit Ziegenfrischkäse und Mandarinen

Butterbrot war gestern! Einfach knuspriges Bauernbrot mit Ziegenfrischkäse, Mandarine und Pumpernickel belegen und dein Frühstück wird zum Erlebnis! Das ist purer Stullen-Genuss in der Express-Version.

Julian
Julian, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 Scheiben
Bauernbrote, rustikal
200 g
Ziegenfrischkäse
8 Blätter
Radicchi
4 TL
Balsamico-Essig, hell
4 EL
Olivenöl
2
Mandarinen
2 Scheiben
Pumpernickel
2 Stiele
Minze

Du brauchst:

Messer Schneidebrett
400 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
18 g
Fett
44 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Brotscheiben großzügig mit Frischkäse bestreichen. Radicchio waschen, kleinzupfen, mit Essig und Öl marinieren und auf dem Brot verteilen.


4 Scheiben Bauernbrote, rustikal | 200 g Ziegenfrischkäse | 8 Blätter Radicchi | 4 TL Balsamico-Essig, hell | 4 EL Olivenöl
Messer

2 / 2

Mandarine schälen und Filets lösen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Brote mit Mandarine belegen und Pumpernickel über dem Brot zerbröseln. Mit Minze garnieren.


2 Mandarinen | 2 Stiele Minze | 2 Scheiben Pumpernickel
Man kann die Brotscheibe vorher auch in einer Pfanne ohne Öl rösten.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...